MP3-Player mit 20 GByte-Festplatte

Thomsons Lyra PDP 2820 kostet 499 Euro und soll ab Oktober erhältlich sein

Thomson Multimedia bringt ab Oktober mit dem „Lyra PDP 2820“ einen MP3-Player in die Regale der Händler mit einer 20 GByte Festplatte. Das Gerät soll samt Netzteil, Audio-Kabel, Nackenkopfhörer, Auto-Kit, Adapter-Kassette, Software, Akku, Tragetasche und Gürtelclip genau 499 Euro kosten.

Laut den Angaben spielt der 13,5 mal 7,8 mal 3,2 Zentimeter große und 290 Gramm schwere Player „.mp3“-, „.mp3pro“- sowie „.wma“-Files ab. Das von Thompson entwickelte MP3PRO-Format soll 50 Prozent weniger Speicherbedarf bei gleicher Klangqualität in Anspruch nehmen und dadurch etwa 600 Stunden Musik auf den eingebauten Speicher passen.

Dem Gerät legt der Hersteller die Software „Music Match“ bei. Damit soll der Anwender Dateien vom Rechner via USB-Anschluss auf den MP3-Player kopieren können. Auf der Platte sollen sich aber auch andere Dateien abspeichern und transportieren lassen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu MP3-Player mit 20 GByte-Festplatte

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. Januar 2003 um 9:26 von Stefan Prange

    PDP 2820 kann keine mp3Pro-Dateien spielen
    Hallo Lyra-Besitzer<br />
    <br />
    ich habe im Dezember 2002 einen Lyra PDP 2820 erworben. Ist dieses Gerät in der Lage, nicht nur mp3 sondern auch mp3pro Dateien abzuspielen? Auf meinem Gerät klingen die mp3pro-Dateien mit gleicher Bitrate schlechter, als die mp3 Dateien. Dieses deutet darauf hin, dass der Lyra PDP 2820 das Format mp3pro nicht erkennt und als normale mp3-Datei abspielt.<br />
    <br />
    Ich freue mich auf Eure Antwort.<br />
    <br />
    Gruss

  • Am 27. Januar 2003 um 6:03 von R.Flaig

    einmal Thomson – niemehr Thomson
    Zu den sehr hohen Anschaffungskosten für Thomson Geräte allgemein, kommen auch horrente Service Gebühren. Thomson repariert nicht sonder tauscht nur aus. Und das zu Preisen von ca. 78% des Neupreises. Und das nur für ein Kunststoff Abdeckteil – Materialpreis ca. 5 Euro. Umtauschzeit ca. 3 Monate.<br />
    Ergo : Niemehr Thomson!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *