Software-Tool: Doppelte Geschwindigkeit unter XP

O&O Clevercache V4 Professional Edition optimiert das Dateicache-Management / Workstation-Fassung kostet 49 Euro

Die Software-Schmiede O&O hat mit Clevercache V4 Professional Edition eine neue Version seiner Dateicache Management-Software für Windows NT, Windows 2000 und Windows XP vorgestellt. Das Werkzeug soll den Systemcache von Windows XP optimal regulieren und dem Anwender so eine „enorme Steigerung der Systemperformance ohne zusätzliche Hardware und Einschränkungen der Stabilität geben“, verspricht der Hersteller.

Clevercache V4 kontrolliere die Vergabe der Speicherressourcen für Dateicache und Applikationen von Windows. Es sorge für die Verfügbarkeit einer definierten Menge an Hauptspeicher, so dass die Antwortzeiten der Programme deutlich verbessert würden. Das Resultat sei eine deutliche Performancesteigerung des Betriebssystems.

Das Tool legt O&O zufolge die optimale Größe des Dateicaches nach einer Systemanalyse automatisch fest. Dadurch könnten ungenutzte Leistungsreserven des Rechners aktiviert werden, so der Hersteller. Tests hätten gezeigt, dass Windows-Systeme mit bis zu doppelter Geschwindigkeit im Vergleich zu Rechner ohne das Programm liefen.

In das Programm integriert sind zudem die Werkzeuge Memofree und Memosafe, die eine verbesserte Kontrolle und Sicherheit des Dateicaches erlauben würden. So könne der User mit Memofree den Mindestwert des permanent verfügbaren Speichers definieren. Das Tool Memofree gebe bei einem Unterschreiten des Wertes zusätzlichen Speicher frei, indem es das Betriebssystem zwinge, nicht benötigte Daten auszulagern.

Clevercache V4 Professional Edition gibt es als Workstation- und Server-Version. Die Vollversion der Einzelplatzlösung kostet 49 Euro, die für Windows NT und Windows 2000 optimierte Fassung kommt auf 99 Euro. Das Update von der Vorgängerversion 3 wird kostenlos angeboten. Sämtliche Programmversionen kann der Anwender im Online-Shop bestellen.

Das ZDNet Windows XP Resource Center bietet News, Tests, Screenshots und Leserforen zum neuen OS.

Kontakt:
O&O Software, Tel.: 030/43034303 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Software-Tool: Doppelte Geschwindigkeit unter XP

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Mai 2002 um 18:10 von Schockt

    Unglaublich dumme Werbung
    Dass der ZDNet Newsicker immer wieder gekaufte Meldungen (aka Schleichwerbung) bringt, merkt man ja schon länger.

    Aber eine Meldung "Doppelte Geschwindigkeit unter XP", völlig unkritisch anzubringen, ohne sie als "Werbung" zu kennzeichnen, da sollte eigentlich der Verbraucherschutz kommen!!!

    Allerdings, wäre das eine Aussage in der Werbung wäre es unlauterer Wettbewerb oder so was.

  • Am 10. Mai 2002 um 12:18 von Wutzwerg

    Magnaram lebt noch!!
    Es war einmal eine Blendersoftware….

  • Am 13. Mai 2002 um 10:12 von HugoM

    Alles Lüge
    Jeder seriöse Redakteur sollte vor solchen Meldungen die Software einem Benchmarktest unterziehen. Dann würden weniger solcher Hoaxe verbreitet werden.

  • Am 15. Mai 2002 um 15:06 von Dieter Ferdinand

    möglicher Performancegewinn
    wenn das programm hält, was die beschreibung verspricht ist unter bestimmten umständen ein erheblicher performancegewinn zu verzeichnen.

    allerdings kommt dieser nicht dadurch zustande, weil das programm den rechner schneller macht, sondern dadurch, dass es verhindert, dass er durch unötiges swapping langsamer wird oder gar einschläft.

    ein geschwindigkeitsgewinn im normalzustand dürfte allerdings nicht feststellbar sein.

    auf jeden fall werde ich das tool einmal testen und hoffen, dass es mein problem behebt.

    denn was nutzen 512 mb ram wenn davon 480 mb als plattencache dienen und dann die anwendung auf der festplatte anstatt im hauptspeicher ausgeführt werden.

  • Am 25. Juli 2002 um 14:08 von Lebi

    Doppelte Geschwindigkeit???
    …totaler Schwachsinn und ich rate jedem davon ab, sich dieses völlig unnötige Programm zu installieren. XP lief vorher einwandfrei und mit einer wesentlich besseren Performance als nach der Installation. Ich habe das Programm sofort wieder deinstalliert, weil ich zwei mal einen Blue Screen hatte, welches vorher nicht einmal der Fall war. Also Hände weg!

    God bless ya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *