Interner CD-RW 32-fach Brenner für 95 Euro

CDRW-321240tx wird bei Minimal angeboten / Gerät ist mit zwei MByte Bufferspeicher und Smart Burn-Technik gegen Buffer-Underruns gerüstet

Der Discounter Minimal hat derzeit mit dem CDRW-321240tx einen 32-fach Brenner der Marke Traxdata im Angebot. Das 95 Euro teure ATAPI-Gerät soll CDRs mit 32-facher und CDRWs mit zwölffacher Geschwindigkeit beschreiben können. Die Medien liest das Laufwerk laut dem Hersteller mit maximal 40-facher Geschwindigkeit aus. Der Anwender soll Tests zufolge mit dem Writer überlange CD-Rs mit 90 und 99 Minuten beziehungsweise 800 und 900 MByte Kapazität herstellen können. Eine komplette CD soll in rund vier Minuten fertig gebrannt sein.

Der Brenner, der in vergleichbaren Shops auf rund 130 Euro kommt, verfügt den Angaben zufolge über zwei MByte internen Bufferspeicher sowie Smart Burn-Technik. Beide Maßnahmen sollen den Anwender beim Brennen vor Buffer-Underruns schützen. Zudem soll der Writer mit der Funktion „Running OPC“ die optimale Brenngeschwindigkeit ermitteln indem das Verfahren nach einer Analyse der Oberfläche des CD-Rohlings die Brenngeschwindigkeit automatisch reguliert.

Im Lieferumfang sollen neben dem Laufwerk die Brennsoftware Nero 5.5, Handbuch, CDRW-Rohling, CDR-Medium sowie passende Kabel und Schrauben beigelegt sein.

CDRW-321240tx

Der CDRW-321240tx schafft es, eine komplette CDR in rund vier Minuten zu beschreiben (Foto: Minimal)

Kontakt:
Traxdata, Tel.: 02162/951661 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Interner CD-RW 32-fach Brenner für 95 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. Mai 2002 um 1:50 von NwkPeter

    CD-RW32 – fach
    Ich habe 800MHZ einen 16 fachen Brenner

    und die maximalste Brenngeschwindigkeit beträgt 2133kb – heißt, das ich nicht mit voller 16 facher Brenngeschwindigkeit brennen kann.

    ( XP in der Regedit Speicher/Buffer ectr. 100% eingestellt )

    Ein Brenner mit 32 facher Schreibgeschwindigkeit – wenn man dieses ausnutzen will – benötigt mindestens 1.8 GHZ , das sollte man sich überlegen,wenn man sich so etwas zulegt, ausserdem können Übertragungsfehler bei hoher Brenngeschwindigkeit entstehen.

  • Am 13. Juli 2002 um 19:30 von Strippenzieher

    12-fach mit 16-fach Brenner ??
    uiuiuiuiui Peter, <br />
    <br />
    da muss ich aber mal ganz kurz entschieden Widersprechen! Die maximal mit einem Brenner erreichbare Schreibgeschwindigkeit wird nicht durch den vorhandenen Prozessor (schon garnicht Hersteller) beschränkt. Damit du deine Daten tourbomässig auf den Rohling bekommst, müssen die Bits und Bytes erstmal von der Festplatte bzw einem anderen Medium (CD-ROM, ZIP, Netzwerk) gelesen werden. <br />
    So, und wenn du sagst, dass du nur mit maximal 12-Facher Geschwindigkeit brennen kannst, dann solltest du erstmal deine Festplatteneinstellungen checken.<br />
    Ich nehme an, du benutzt Windows. Versuche die Systemsteuerung zu finden und dort den Gerätemanager. Hier checke bitte ob bei allen Laufwerken (Festplatte, sowie CD-ROM/DVD) eine Option "DMA-Modus" aktiviert ist!?<br />
    Wenn das nicht hilft, dann suche dir Updates für dein Mainboard (z.B. wenn du ein Mainboard mit VIA-chipsatz benutzt – in dem Fall surfe zu viatech.com und lade dir die VIA4in1 treiber und installiere sie). Wenn das nicht hilft, führe eine DEFRAGMENTIERUNG durch (zu finden irgendwo im Startmenü unter "Zubehör". Wenn das nicht hilft, dann versuche ein BIOS-Update. Und wenn das alles nicht geholfen hat, dann kauf die ne neue Festplatte ;-)<br />
    Aber jede durchschnittliche Platte ab 10GB grösse sollte die erforderlichen 2400kb bei 16fach Brennen lesen können!<br />
    <br />
    So und nun viel Vergnügen mit flinken 2400kb/s ;-)<br />
    <br />
    have fun<br />
    Strippenzieher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *