Grafikchip-Schmiede Nvidia meldet 73 Millionen Dollar Gewinn

GPU-Hersteller hat im vierten Quartal des Jahres 2002 einen Umsatz von 499,9 Millionen Dollar erzielt / Insgesamt im Geschäftsjahr 87 Prozent mehr Umsatz gemacht

Nvidia hat gestern die Zahlen für das vierte Geschäftsquartal bekannt gegeben, das am 27. Januar endete. Den Bilanzen zufolge hat der Grafikchip-Hersteller im vierten Quartal des Jahres 2002 einen Umsatz von 499,9 Millionen Dollar erzielt. Damit kann Nvidia ein Plus von 129 Prozent verbuchen. Im Vergleichzeitraum des Vorjahres erzielte der Konzern 218,2 Millionen Dollar.

Den operativen Pro-Forma-Gewinn bezifferte Nvidia mit 106,8 Millionen Dollar, wobei eine Menge buchhalterischer Ausgaben und Forderungen wie akquisitionsbezogene Effekte und Goodwill-Abschreibungen ausgeschlossen sind. Ein Jahr zuvor lag diese Zahl noch bei 39,1 Millionen Dollar. Der Pro-Forma-Profit liegt laut dem Finanzbericht bei 75,5 Millionen Dollar oder 43 Cent je Anteilsschein. Den Nettogewinn beziffert das Unternehmen im vierten Quartal mit 73 Millionen Dollar.

Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2002 Umsätze von 1,37 Milliarden Dollar. Das sei ein Plus von 87 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. So lag der operative Gewinn bei 264,7 Millionen Dollar. Zwölf Monate zuvor war dieser noch bei 130,3 Millionen Dollar.

Nvidias neuester Clou ist die Geforce 4 (ZDNet berichtete). Mit 63 Millionen Transistoren ist die GPU so komplex wie kein anderer Grafikchip derzeit auf dem Markt. ZDNet TechExpert Senior Producer Kai Schmerer hat sich Nvidias neuen Grafikchip Geforce4 Ti 4600 auf Pixel und Performance geprüft. Das Fazit: 115 Prozent mehr Performance im Vergleich zum Geforce3 Ti 500.

In punkto Speicherausstattung und Funktionalität setzt die Geforce 4 neue Maßstäbe. Doch in Sachen Spiele-Performance ist nicht alles Gold, was glänzt. Lesen Sie das überraschende Ergebnis von „Nvidias neuer Geforce4 im Test„.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Grafikchip-Schmiede Nvidia meldet 73 Millionen Dollar Gewinn

Kommentar hinzufügen
  • Am 15. Februar 2002 um 13:14 von besserwisser@nvidia.com

    Nvidia gewinnt und Elsa ist pleite
    Wer im Grafikarten-Business Geld verdient, dürfte jetzt klar sein. Elsa ist pleite, Nvidia erzielt Rekordgewinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *