Canon präsentiert Scanner mit USB 2.0

Canoscan D1250U2 und D1250U2F kommen im Februar 2002 in den Handel / Preise für A4-Neulinge liegen zwischen 139 und 259 Euro

Canon hat mit dem Canoscan D1250U2 und D1250U2F zwei neue Flachbettscanner angekündigt. Die beiden Geräte sollen über die Schnittstelle USB 2.0 angesteuert und mit Strom versorgt werden. Über das Interface ist laut Canon eine bis zu viermal schnellere Datenübertragung an den angeschlossenen Rechner möglich.

Die Neulinge sollen laut dem USB-Standard bei Erscheinung im Februar kommenden Jahres auch kompatibel zur bisherigen Version USB 1.1 sein. Den Einführungspreis für den Canoscan D1250U2 beziffert der Hersteller mit 139 Euro, für den D1250U2F (samt Durchlichteinheit und USB-2.0-PCI-Steckkarte) mit 259 Euro.

Der bei beiden verwendete CCD-Sensor arbeitet laut Canon intern mit 48 Bit und extern mit der Hälfte der Farbtiefe. Die A4-Scanner verfügen über eine optische Auflösung von 1200 mal 2400 dpi.

Die integrierte QARE-Technologie (Quality Automatic Retouch and Enhancement) entfernt Canon zufolge beim Scan bereits automatisch Kratzer und Staub von den Vorlagen. Über drei Knöpfe an der Gehäusefront soll der Anwender beispielsweise Scan- oder Kopier-Vorgänge am Gerät per Knopfdruck starten können.

Im Lieferumfang der Geräte ist eine neben den Treibern, Software für die Bildbearbeitung, Archivierung sowie Texterkennung. Beim D1250U2F soll zudem das Programm Photoshop Elements enthalten sein.

Canoscan

Mit dem Canoscan D1250U2 und D1250U2F will Canon seine ersten USB-2.0-Scanner anbieten (Foto: Canon)

Kontakt:
Canon Info-Desk, Tel.: 02151/349566 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Canon präsentiert Scanner mit USB 2.0

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. Dezember 2001 um 0:41 von Steff

    Scanner für Negative, Dias und Bilder
    Wow das ist es, endlich bringen die

    den 1220U, der ja schon ganz gut war,

    mit entsprechender Durchlichteinheit!

    Wenn jetzt auch der Preis unter 200 Eu wäre, würd ich ihn sofort kaufen … wo ist der nächste Händler ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *