Web.de und 1&1 vereinbaren Kooperation

Unternehmen schließen Vertriebsallianz / Internet-Provider will über Portal DSL-Anschlüsse mit eigenen Zugängen verkaufen

Web.de (Börse Frankfurt: WE2) und die 1&1 Internet AG , eine Tochter der United Internet (Börse Frankfurt: EIE), haben eine umfangreiche Vertriebskooperation geschlossen. Der Internet-Provider 1&1 will im Rahmen der Allianz die Reichweite des Internet-Portals Web.de nutzen, um den Verkauf von Telekom-DSL-Anschlüssen in Verbindung mit den Highspeed-Zugängen von 1&1 zu beschleunigen.

Web.de verfügt nach eigenen Angaben über knapp acht Millionen registrierte Anwender. 1&1 ist angeblich mit über einer Million Kundenverträge und mehr als zwei Millionen registrierten Domains einer der größten Anbieter in Deutschland.

„Das Internet wird als Vertriebsplattform zunehmend attraktiver“, sagte Web.de-Vorstandsvorsitzender Matthias Greve. So gewinne das Web immer mehr an Anziehungskraft für große Unternehmen, die einen schnellen und kostenbewussten Kundenzugang anstreben würden. Die starke Nachfrage nach DSL-Internet-Zugängen werde während des Weihnachtsgeschäftes noch deutlich steigen, so Greve.

Web.de hatte erst Ende November mitgeteilt, man setze jetzt zudem auf einen kostenpflichtigen Online-Club (ZDNet berichtete). So sollen die Kunden für fünf Euro pro Monat Premium-Dienste wie Rabatte für Reiseangebote oder Angebote von Online-Shops erhalten.

Zu den kostenpflichtigen Services zählen unter anderem auch eine erhöhte Speicherkapazität von 100 MByte für das Freemail-Konto (normalerweise acht MByte), Exklusivtickets für ausgebuchte oder nichtöffentliche Veranstaltungen sowie eine eigene, kostenlose 01212-Telefonrufnummer.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de und 1&1 vereinbaren Kooperation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *