Neue Digicam von Fujifilm

Finepix 2800 hat optischen sechsfach Zoom und schafft zwei Megapixel

Fuji Photo Film wird Ende Oktober eine zwei Megapixel-Kamera auf den Deutschen Markt bringen. Die Finepix 2800 Zoom soll über ein optisches sechsfach Zoom verfügen und etwa 1200 Mark (620 Euro) kosten.

Die Brennweite entspricht nach Herstellerangaben 38 bis 228 Millimeter bei einer Kleinbildkamera. Die Bildauswahl erfolgt auf einem 1,8 Zoll LCD-Display. Ein 2,5-fach Digitalzoom soll bei einer Auflösung von 680 x 480 Pixel eine zusätzliche Vergrößerung bewirken. Eine Serienbildfunktion wird eine schnelle Bildfolge ermöglichen, so Fuji. Zwei Bilder pro Sekunde bei maximal vier Aufnahmen können durchgejagt werden.

Eine 16 MByte Smartmedia-Karte wird mitgeliefert. Darauf haben bei einer Auflösung von 1600 x 1200 Pixel zwischen 20 und 75 Bilder im „.jpeg“-Format Platz. Die Erstellung eines 60-sekündigen Videoclips ist nach Herstellerangaben möglich. Die Kamera soll über eine USB-Schnittstelle verfügen und dadurch als Web-Cam einsetzbar sein. Die Finepix Viewer Software wird mitgeliefert. Die Farbtiefe beträgt 24 Bit. Mögliche Blenden sind 2,8, 4,2 und 8,2. Die Empfindlichkeit entspricht laut Fuji ISO 100. Der Weißabgleich erfolgt automatisch.

Kontakt:
Fujifilm, Tel.: 0211/50890 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Digicam von Fujifilm

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *