Gdata bietet Verschlüsselungsmodul an

Plug-In für Outlook basiert auf dem Projekt GNU Privacy Guard

Gdata hat nach eigenen Angaben ein Software-Modul entwickelt, das mit Outlook versandte E-Mails mit wenigen Mausklicks ver- und entschlüsseln sowie Signaturen erstellen und überprüfen kann. Die Software wurde nach Herstellerangaben im Rahmen des Open-Source Projekts GNU Privacy Guard (GnuPG) erstellt, welche vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt wird.

Die Nutzung der Software ist nach Angaben von Gdata kostenlos. Mit im Angebot soll ein Installationsmodul sein, das dem Anwender die Konfigurationsarbeit erleichtert. Das Programm ist laut Gdata für professionelle Anwender gedacht. Allerdings soll die Software auch denjenigen Anwendern die Verschlüsselung eröffnen, die den Umweg über die Kommandozeile oder Zwischenablage scheuen.

Laut Herstellerangaben soll GnuPG aufgrund des Open-PGP-Standards in der Lage sein, verschlüsselte Nachrichten mit Anwendern von PGP auszutauschen. Das Plug-In und der Quelltext stehen auf der Unternehmens-Website zum Download bereit.

Kontakt:
Gdata, Tel.: 0234/97620 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gdata bietet Verschlüsselungsmodul an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *