Acer senkt Preise für Notebooks

High-End-Modell Travelmate 737TL um 1400 Mark reduziert / Einige Geräte jetzt mit 128 anstatt 64 MByte RAM ausgestattet

Der PC-Hersteller Acer Computer hat eine Preissenkung für verschiedene Notebooks der Travelmate 200er-, 350er-, 520er- und 730er-Serien mitgeteilt. Bei der Einsteiger-Familie für Mobile Computing sind die Preise für das Travelmate 202T um 100 Mark auf 2699 Mark und für das 203TX um 400 Mark auf 3399 Mark reduziert worden.

Auch bei der 350er-Serie wurde bei zwei Modellen an der Preisschraube gedreht. So kostet das Travelmate 351TE mit Windows Millenium statt 5999 Mark nun 4499 Mark. Mit Windows 2000 als Bertriebssystem schlägt das Gerät mittlerweile mit 4699 Mark anstatt von 6199 Mark zu Buche.

Preisreduzierungen gibt es auch bei 13 Modellen in der 520er-Serie. So beispielsweise bei den Notebooks Travelmate 527TXV der Millenium- und der Windows 2000-Edition, die jetzt ab 3999 Mark erworben werden können.

In der 730er-Familie senkte der Hersteller die Preise bei sieben Modellen. So ist das High-End Notebook Travelmate 737TL um 1400 Mark reduziert und zu einem Preis von 4999 Mark erhältlich. Auch etwas geändert hat Acer bei vielen Modellen in Sachen Arbeitsspeicher: So sind einige Geräte, die vorher mit 64 MByte Arbeitsspeicher ausgestattet waren, jetzt standardmäßig mit 128 MByte versehen.

Kontakt:
Acer Info-Hotline, Tel.: 0800/1146588

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer senkt Preise für Notebooks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *