Energie Baden-Württemberg kündigt Powerline-Start an

Ab Sommer sollen rund 7500 Haushalte in Ellwangen Internet via Stromkabel nutzen können

Das Energieunternehmen Energie Baden-Württemberg (Enbw) hat angekündigt, ihre Version von Internet via Stromleitung ab dem Sommer anzubieten. Dem Unternehmen zufolge sollen dann rund 7500 Stromkunden eines in Ellwangen ansässigen Tochterunternehmens der Enbw mit etwa 20-facher ISDN-Geschwindigkeit (über ein MBit/s) über das Stromnetz ins Internet gehen können. Auch Dienste wie Fernwartung und -überwachung sowie online Zählerablesung sollen dann möglich werden.

Die Kunden sollen dabei unter mehreren Tarifen

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Energie Baden-Württemberg kündigt Powerline-Start an

Kommentar hinzufügen
  • Am 6. März 2002 um 22:50 von AuF der SuchE

    Ausweitung des Netzes!!!
    Soll, und wenn wann das Powerline Projekt in weiteren Städten in BW zugänglich sein!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *