Europäischer Internet-Preis ausgeschrieben

Neuartiges Produkt muss innovativ sein und ein großes Wettbewerbspotential haben

Die Europäische Kommission vergibt in jedem Jahr einen mit insgesamt 700.000 Euro dotierten Preis für innovative IT-Produkte. 2001 endet die Bewerbungsfrist am 15. Mai. Die Jury will zumindest einen Prototyp sehen, beziehungsweise eine Geschäftsidee, die nicht länger als zwei Jahre auf dem Markt ist.

Seine Gewinnchancen steigert, wer eine herausragende Idee oder Forschungsergebniss mit einer soliden technischen Ausführung in ein Produkt umwandelt. Dieses soll zudem die Akzeptanz und das Verständnis für die Informationstechnologie in der Gesellschaft fördern.

Zunächst werden 20 so genannte Winner Prizes vergeben, die jeweils mit 5000 Euro dotiert sind. Die Jury prämiert dann drei Grand Prizes, für die 200.000 Euro Preisgeld bereit stehen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Wettbewerbs.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Europäischer Internet-Preis ausgeschrieben

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *