Bericht über Teilung von T-Online

Manager: Telekom denkt über einen Inland- und einen Auslandbereich nach

Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) stellt Überlegungen an, ihre Tochter T-Online (Börse Frankfurt: TOI) zweizuteilen. Das berichtet die britische Tageszeitung „Financial Times“ und zitiert in ihrer Montags-Ausgabe einen namentlich nicht genannten Telekom-Manager, es gebe entsprechende Gedankenspiele.

Durch eine Zweiteilung von T-Online könnte sich ein Geschäftsbereich mit dem heimischen Markt beschäftigen während sich der andere auf die europäischen Tochterfirmen wie Club Internet in Frankreich und Ya.com in Spanien konzentriert.

Kontakt:
T-Online-Hotline, 0800/3305000

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht über Teilung von T-Online

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *