Thomson: Vier neue DVD-Player

Vom Basismodell bis zum fünf-DVD-Wechsler

Thomson bringt ab September vier neue DVD-Player auf den Markt. Zwei Modelle, der DTH 4000 sowie der DTH 4200, sind ab Mitte September erhältlich. Der Scenium DTH 4500 soll im Oktober 2000 in den Fachhandel kommen. Im Dezember wird der DTH 3750, ein Wechsler für fünf DVDs oder CDs, auf den Markt kommen.

Alle Player können Video-DVDs, Video-CDs sowie Audio-CDs wiedergeben. Alle Modelle bis auf den DTH 4000 können auch CD-R, CD-RW und MP3s abspielen. Das Basismodell DTH 4000 verfügt über ein zwei- und vierfach Zoom, das bedeutet, der User kann den Bildausschnitt während des Abspielens vergrößern. Das Gerät wird knapp 600 Mark kosten.

Den DTH 4200 bezeichnet Thomson als „Standardmodell“. Das Gerät hat zwei Scart-Anschlüsse sowie koaxiale und optische digitale Audioausgänge, um Verstärker oder Decoder anschließen zu können. Der Player soll knapp 800 Mark kosten.

Der Scenium DTH 4500 verfügt als High-end-Gerät über einen integrierten Decoder für Dolby Digital 5.1-Kanäle sowie die Wiedergabe von Dolby Digital AC-3 und MPEG-2 Audio. Die Funktionen Suchlauf, Zeitlupe, Vor- und Rücklauf, Einzelbildwiedergabe und CD-Spur-Direktwahl lassen sich über die Frontseite des Geräts steuern. Der Player wird knapp 1000 Mark kosten.

Das Modell DTH 3750 schließlich kann bis zu fünf DVDs, Video- und Audio-CDs abspielen. Die restlichen vier Disks können während der Wiedergabe von einer Scheibe ausgetauscht werden. Das Gerät wird knapp 1300 Mark kosten.

ZDNet bietet ein umfangreiches Special zum Thema DVD.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Thomson: Vier neue DVD-Player

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *