AVM bietet Capi 2 jetzt auch für Linux

Fritzcard kann ab sofort voll unter Linux eingesetzt werden

AVM stellt ab sofort alle Treiber und Komponenten seines Capi-4-Linux Modells zum kostenlosen Download bereit. Mit dem vollständigen Capi 2.0 kompatiblen Treiber für die interne ISDN-Karte des Berliner Herstellers können Anwender ISDN-PC-Controller unter Linux einfacher installieren und konfigurieren. Capi 2.0 ist der international anerkannte Standard für die PC-basierte ISDN-Kommunikation.

Der Capi 2.0-Treiber, der vom Hardware-Hersteller für die ISDN-Karte zur Verfügung gestellt wird, übernimmt unter anderem die komplette Signalisierung im ISDN D-Kanal oder die Aufbereitung von analogen Daten für Fax G3 in den B-Kanälen. Für Capi 2.0 entwickelte Anwendungen sind unabhängig von der verwendeten Hardware und können nahezu beliebig herstellerübergreifend eingesetzt werden.

Das Capi-4-Linux-Modell steht zum Download bereit.

Mit der Anbindung des Generic PPP-Stacks an Capi 2.0 kann dabei auf die neueste IP-Technologie wie IPv6 (Internet Protokoll Version 6) unter Linux zurückgegriffen werden. Mit dem Capi 2.0-Interface für Hylafax wird eine der populären Faxanwendungen auf der Linux-Plattform unterstützt.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet das ebenfalls in Capi-4-Linux enthaltene Capi 2.0 Software Development Kit (SDK). Damit sind Linux-Entwickler in der Lage, kompatible Capi 2.0-Anwendungen zu programmieren. Das SDK enthält eine entsprechende Dokumentation und Democodes in C für verschiedene Capi-Anwendungen. Der im Lieferumfang enthaltene Quellcode (GNU-Lizenzmodell) ermöglicht eine leichte Integration in die verschiedenen Linux-Distributionen. Für die weitverbreitete SUSE 6.3/6.4-Distributionen wurde die Installation durch zusätzliche Module weiter vereinfacht.

Grundlagen und alles Wissenswerte zum Linux-Ein- und Umstieg vermittelt ein großes Special zum Thema Linux, „Die Alternative zu Windows„, das ständig aktualisiert wird.

Experten beantworten technische Fragen jeder Art und helfen mit Ratschlägen zu Installation und Betrieb weiter. Sowohl Einsteiger als auch versierte Linux-Nutzer haben im ZDNet-Linux-Diskussionsforum Gelegenheit zum Informationsaustausch mit Gleichgesinnten.

Kontakt:
AVM, Tel.: 030/399760

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AVM bietet Capi 2 jetzt auch für Linux

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *