Blitz schlägt bei GMX ein

Einige Mailfächer blockiert

Momentan können einige GMX-Nutzer nicht an ihre Mail-Fächer. Ein Blitzschlag hat zu einer so heftigen Überspannung geführt, dass die Fileserver herunterfuhren. Die USV (Unabhängige Stromversorgung) konnte nicht mehr mithalten.

Von dem Strom-Unfall ist auch Hardware der Server betroffen. Momentan ist ein Techniker dabei, die Maschinen zu reparieren. Welche Teile genau betroffen sind und wie lange die Arbeiten dauern werden, steht noch nicht fest.

Kontakt:
GMX Gesellschaft für Datenkommunikationsdienste, Tel.: 089/14339273

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Blitz schlägt bei GMX ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *