IFA: Arcor und Otelo bieten eigene „letzte Meile“

Direktanschluß in zehn deutschen Städten

Berlin – Arcor und Otelo bieten noch in diesem Jahr in zehn deutschen Städten einen ISDN-Ortsanschluß an. Das gab der Arcor-Vorstandsvorsitzende Harald Stöber auf der ersten gemeinsamen Pressekonferenz von Arcor, Otelo und Germany.net zur IFA bekannt.

In Berlin, München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Essen, Hannover, Stuttgart, Nürnberg und Frankfurt wird der Ortsanschluß möglich sein. In Stuttgart gibt es das Angebot bereits seit dem Vorjahr. Im Jahr 2000 sollen 30 Städte mit über 100.000 Einwohnern angeschlossen werden können. Die Angebote heißen „Otelo komplett“ und „Arcor-ISDN“. Arcor will für den Anschluß 39,90 Mark im Monat haben. Die Freischaltung kostet 49 Mark, bei Neuanschluß sind zwischen 99 Mark (Selbstmontage des Netzabschlußgeräts) und 199 Mark zu zahlen. Alle ISDN-Komfortleistungen und ein Internet-Anschluß sind inklusive.

Kontakt: Mannesmann Arcor, Tel.: 069/21690

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Arcor und Otelo bieten eigene „letzte Meile“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *