Intershop und Danet ermöglichen Shopping per Handy

Electronic Commerce wird mobil

Intershop-Partner Danet hat mit „M-Commerce“ eine Lösung entwickelt, die das Einkaufen im Internet per Handy ermöglicht. Der Service basiert auf dem Wireless Application Protocol (WAP), einem Übertragungsprotokoll, das die Übersendung von Inhalten aus dem Internet in Mobilfunknetze ermöglicht.

Mobile Commerce steht für eine neue Generation von Diensten, die es ermöglichen, mit dem Mobiltelefon Tickets zu buchen, Rechnungen zu begleichen oder per Microbrowser auf Internetseiten zuzugreifen.

Danet hat jetzt einen Referenzshop realisiert, der das Bestellen von Kino- und Theaterkarten per Handy aus einem Intershop erlaubt. Man kann dabei die Stadt, den Film oder das Stück, die Uhrzeit und die Anzahl der Karten auswählen, sowie Tickets direkt vorbestellen. Ein Beispiel findet man unter wap.is.danet.de/HTML/intershop.html. Weitere geplante Services sind Filmkritiken und die sofortige Bezahlung per Handy.

Intershop und Danet wollen die neue Lösung zusammen mit einem deutschen Mobilfunkanbieter in Kürze umsetzen.

Unterstützt wird die WAP-Technik von allen Handyherstellern, wobei Nokia, Alcatel und Siemens bereits jetzt M-Commerce-fähige Mobiltelefone anbieten.

Kontakt: Danet, Tel.: 089/5470960

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intershop und Danet ermöglichen Shopping per Handy

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *