Ericcson kooperiert mit Mediaways

Wollen integriertes Netz aufbauen

Ericsson will zusammen mit der Bertelsmann/Debis-Tochter Mediaways ein integriertes Netz für sämtliche Telekommunikations- und Internet-Dienste aufbauen. In einem ersten Schritt werde Ericsson für Mediaways deutschlandweit acht Switches in den Städten Hamburg, Berlin, Nürnberg, München, Stuttgart, Frankfurt, Essen und Gütersloh installieren.

Neben einem Internet-Zugang und ISDN-Telefonie will Mediaways auch Mehrwertdienste wie Internet-basierte Fax-, Telefon- und Call-Center-Lösungen, Servicenummern (unter anderem 0800, 0180 und 0700), Unified Messaging Service oder Home-Office-Anwendungen anbieten.

Das Unternehmen habe damit die technische Basis erworben, sein bestehendes Angebot in der klassischen Sprachtelefonie mit seiner IP-Infrastruktur zu integrieren und so „zu einem bedeutenden Carrier der Next Generation“ zu werden, sagte Mediaways-Geschäftsführer Bernhard Ribbrock.

Kontakt: Mediaways, Tel.: 05241-800

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ericcson kooperiert mit Mediaways

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *