Was braucht das Internet?

Forum von Bertelsmann Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung und Uni St. Gallen

Ein funktionierender Datenschutz, Inhalte mit konkretem Nutzen für den Konsumenten sowie eine exzellente Infrastruktur seien wesentliche Voraussetzungen dafür, daß sich das Internet zum Massenmedium entwickelt.

Diese Meinung äußerten Vertreter der Medien-, Telekommunikations- und Computerindustrie auf einem Forum zum Thema „Kundenperspektive im Informationszeitalter“ in St. Gallen. Es wurde veranstaltet von der Bertelsmann Stiftung, der Heinz Nixdorf Stiftung und der Universität St. Gallen.

Nach einer Studie der Boston Consulting Group (BCG), die auf der Veranstaltung vorgestellt wurde, sind europäische Internet-Nutzer – anders als bei anderen Medien – eine homogene Gruppe: sie wollen ähnliche Inhalte, haben eine ähnliche demographische Struktur und folgen ähnlichen Motivationen.

Bei der Verbreitung der neuen Kommunikationstechnologie in Europa existierten allerdings deutliche Unterschiede: Klarer Vorreiter seien die skandinavischen Länder, das Schlußlicht bilden die mediterranen Länder. Deutschland liegt bei der Nutzung der elektronischen Datenautobahn im europäischen Vergleich auf einem mittleren Platz vor Frankreich und nach Großbritannien.

Für die weitere Entwicklung des Internet zum Massenmedium seien die Inhalte von ausschlaggebender Bedeutung. Der BCG-Studie zufolge wird vor allem ein konkreter Nutzen vom Internet erwartet, zum Beispiel die schnelle und bequeme Lieferung von Informationen, Dienstleistungen oder Waren.

Kontakt: Bertelsmann Stiftung, Tel.: 05241/810

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Was braucht das Internet?

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *