Cisco kauft Geotel

Für zwei Milliarden Dollar

Der Netzwerkgigant Cisco Systems wird das Unternehmen Geotel Communications kaufen. Das Unternehmen entwickelt Call-Routing-Telekommunikations-Software.

Der Handel, der durch einen Aktientausch abgewickelt werden soll, hat einen Umfang von zwei Milliarden Dollar. Er soll im vierten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden. Cisco wird für eine Aktie von Geotel 0,5138 seiner eigenen Anteile anbieten.

Damit weitet Cisco sein Geschäftsfeld im Bereich der Telekommunikation aus. Der Kauf würde dazu beitragen, Sprachkommunikation über das Internet zu verbessern, sagte ein Cisco-Sprecher. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben der Vereinbarung zugestimmt.

Cisco Systems hat für rund 445 Millionen Dollar ebenfalls die beiden kalifornischen Unternehmen Fibex Systems und Sentient Networks übernommen. Beide Unternehmen befanden sich in Privatbesitz.

Kontakt: Cisco Systems, Tel.: 0811/55430

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco kauft Geotel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *