Telepassport bietet Studenten-Tarif

Ferngespräche zwischen 10 und 14 Pfennig / Ab 8. März im Festnetz

Das Telekommunikationsunternehmen Telepassport bietet ab dem 8. März einen Tarif speziell für Studenten an. Der „Studententarif 01024“ kann sowohl im Call-by-Call-Verfahren als auch mit Preselection genutzt werden. Bei Preselection gilt eine Mindestlaufzeit von drei Monaten.

Tagsüber kosten Ferngespräche innerhalb Deutschlands 14 Pfennig in der Minute, abends und am Wochenende 10 Pfennig. Die Einwahl ins Internet ist rund um die Uhr für acht Pfennig in der Minute zu haben, für Anrufe zu Handys muß der akademische Nachwuchs 58 Pfennig pro Minute in der Hauptzeit und 48 Pfennig in der Nebenzeit bezahlen. Verbindungen nach Nordamerika und in die meisten EU-Länder schlagen mit 48 Pfennig in der Minute zu Buche.

Abgerechnet wird im Sekundentakt. Bei der Anmeldung müssen Studenten die Kopie ihrer gültigen Semesterbescheinigung und des Personalausweises per Post, Fax oder als E-Mail-Anhang einschicken.

Kontakt: Telepassport, Tel.: 0800/8088088

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Telepassport bietet Studenten-Tarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *