Tivoli rüstet Deutsche Telekom aus

DeTeCSM wird Service-Provider für die Unternehmens-Software

IBMs Softwaretochter Tivoli Systems hat einen 45,8 Millionen Mark schweren Auftrag von der Deutschen Telekom bekommen. Danach wird die Telekom Unternehmens-Software von Tivoli einsetzen, um 135000 Arbeitsplatzrechner, 5000 Server und Mainframe-Rechner zu verwalten.
Der Vertrag läuft auf vier Jahre. Das Programm ist in der Lage, neue Nutzer automatisch zum Netzwerk hinzuzufügen, Ugrades im Netzwerk zu verbreiten und Software zu erkennen, die Probleme mit dem Jahr 2000 haben könnte.
Der Vertrag sieht weiter eine enge Kooperation der Deutsche-Telekom-Tochter DeTeCSM und Tivoli vor: Die IBM-Tochter wird 120 DeTeCSM-Mitarbeiter zertifizieren und damit das Unternehmen zu einer in Europa führenden Beratungsfirma für die Unternehmens-Software machen.
Kontakt: IBM Hotline, Tel.: 0180/3313233

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Tivoli rüstet Deutsche Telekom aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *