Telekom schießt wieder gegen Mobilcom

Fehler bei Telefonabrechnungen verwirre die Kunden

Die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) schießt wieder gegen en Wettbewerber Mobilcom. Diesmal nicht mittels neuer Werbespots mit Manfred Krug („Mogelcom“), sondern mit einer Presseerklärung. „Durch einen Fehler der Firma Mobilcom kommt es in diesen Tagen zu vermehrten Rechnungsbeschwerden“, teilt die Telekom mit. Da die Schleswiger Telefongesellschaft über die Telekom abrechnet, rufen viele Kunden als erstes dort an.
Auf der Rechnung setze Mobilcom „verabredungswidrig“ den internationalen Ländercode für Deutschland vor die gewählte Zielrufnummer. Ein zweiter Fehler sei das Weglassen einer der beiden führenden Nullen. So stehe in der Einzelverbindungsübersicht beispielsweise die Zielrufnummer 04961518310 anstatt der richtigen Nummer 061518310. Aus Darmstadt (06151) werde so Papenburg (04961).
Die Kunden, erklärt die Telekom, seien deswegen verunsichert und verärgert, da sie die Nummer nicht kennen und auch nicht gewählt hätten. Die Telekom habe Mobilcom aufgefordert, den Fehler zu beseitigen.
„Der Fehler ist in der Tat passiert, allerdings nur in einer sehr geringen Anzahl von Fällen. Am 3. Dezember haben wir die fraglichen Daten erstellt und zwei Tage später übermittelt. Am 7. Dezember kam es zu einer Fehlermeldung, die innerhalb von Stunden behoben wurde“, erklärte Mobilcom-Sprecher Stefan Arlt: „Nun, über einen Monat später, kommt die Telekom mit dieser überflüssigen Meldung heraus. Das ist schlechter Stil.“
Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0228/1810; Mobilcom, Tel.: 01805/191919

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Telekom schießt wieder gegen Mobilcom

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. Mai 2003 um 10:19 von E. R.

    MobilCom
    Uns hat MobilCom angeblich einen Brief geschickt, in dem eine Tarifänderung angekündigt wurde. (Ich kann mich nicht errinnern)Bei Nichtreagieren würde diese rechtskräftig werden. Nach 2 Mon. wurde eine Rechnung mit neuem Tarif geschickt. Auf meine Proteste kam nie eine Antwort, nur Mahnungen. Jetzt von einem Incassounternehmem. Selbst von der Reklamationsabteilung nie eine Antwort. Ich kann nur sagen<br />
    HÄNDE WEG VON MOBILCOM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *