Comscore: Android wächst erneut auf Kosten aller Konkurrenten

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Die Mitbewerber Apple, Microsoft, Palm und RIM verlieren zwischen Juni und August Marktanteile. Am stärksten trifft es RIM mit einem Minus von 4,1 Punkten. Die Zahl der Smartphone-Besitzer klettert in diesem Zeitraum auf 55,7 Millionen. weiter

Vereinigte Arabische Emirate verzichten auf Blackberry-Sperre

von Anita Klingler

Die Dienste sind jetzt laut Regulierungsbehörde "im Einklang mit den Rahmenbedingungen für Telekommunikation in den VAE". Die Behörde lobte RIMs "positives Engagement". Auch Indien hat Zugriff auf die Blackberry-Systeme erhalten. weiter

Analyst: iPad wird Tablet-Markt noch lange dominieren

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Im Bereich der Medienintegration beträgt Apples Vorsprung mehr als zwei Jahre. Bei Inhalten liegt Apple 12 bis 18 Monate vor Mitbewerbern. Hauptkritikpunkte an Konkurrenzprodukten sind ein schlechteres Nutzererlebnis und ein zu hoher Preis. weiter

7-Zoll-Tablet mit Dual-Core: BlackBerry PlayBook im Detail

von Joachim Kaufmann

RIM hat auf seiner Hausmesse DevCon in San Francisco sein erstes Tablet vorgestellt. Das BlackBerry PlayBook bietet eine 1 GHz schnelle Dual-Core-CPU, 1 GByte Arbeitsspeicher und ein kapazitives Multitouch-Display im 7-Zoll-Format. Mehr Details hält die Fotostrecke bereit. weiter

7-Zoll-Tablet mit Dual-Core: BlackBerry PlayBook im Detail

von Donald Bell, Joachim Kaufmann und Stefan Möllenhoff

RIM hat mit dem Blackberry Playbook sein erstes Tablet vorgestellt: Es wird von einem 1-GHz-Dual-Core angetrieben und kommt mit 1 GByte RAM, zwei Kameras, Micro-HDMI, Micro-USB, 1024-mal-600-Pixel-Display und neuem Betriebssystem. weiter

Gesetzentwurf: USA wollen Blackberry-Systeme und Skype abhören

von Anita Klingler

Provider sollen eine "Abhörschnittstelle" bereitstellen, die Strafverfolgern Zugriff auf Chatprotokolle und VoIP-Telefonate gibt. Betroffen sind auch ausländische Firmen, die ihre Dienste in den USA anbieten. Das Gesetz soll 2011 fertig sein. weiter

Bericht: RIMs Tablet BlackPad bekommt ein eigenes OS

von Anita Klingler

Angeblich nutzt das Tablet nicht das Smartphone-Betriebssystem Blackberry OS 6 laufen. Das Modell richtet sich an Geschäftskunden. RIM wird seinen iPad-Konkurrenten voraussichtlich im November offiziell vorstellen; Verkaufsstart ist im Dezember. weiter

Research In Motion meldet 67-prozentigen Gewinnsprung

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Der Überschuss wächst auf 796,7 Millionen Dollar. Der Umsatz liegt mit 4,62 Milliarden Dollar über RIMs eigener Prognose vom Juni. Die Zahl der Blackberry-Abonnenten erhöht sich um 4,5 Millionen auf mehr als 50 Millionen. weiter

MasterCard bringt „MoneySend“ für Blackberry

von Anita Klingler und Jessica Dolcourt

Damit lässt sich Geld von einer Kredit-, Debit- oder Bargeldbezugskarte transferieren. Auch der Empfang von Zahlungen ist möglich. Als Backend-Partner hat MasterCard den Mobile-Bezahldienstleister Obopay verpflichtet. weiter

Indien fordert von Google und Skype lokale Server

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Das soll den Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation vereinfachen. Das Land sieht die Kontrolle als wichtiges Mittel im Kampf gegen Terroristen an. Nach Angaben des Innenministers testet Indien derzeit von RIM bereitgestellte Überwachungstools. weiter

Nach Blackberry auch Google und Skype im Visier der Inder

von Anita Klingler und Don Reisinger

Wenn Google oder Skype über Komponenten verfügen, die nicht zugänglich sind, will Indien die Dienste blockieren. Eine Mitteilung an die Unternehmen ist unterwegs. "Die Botschaft ist für alle dieselbe", heißt es vonseiten der Regierung. weiter

RIM bietet der indischen Regierung vertiefte Zusammenarbeit an

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Ein branchenweites Forum soll mit Behörden über einen rechtmäßigen Zugang zu Blackberry-Diensten verhandeln. Es müsste erst neu geschaffen werden. Ein Blackberry-Verbot hätte laut RIM negative Folgen für die indische Industrie. weiter

Research in Motion kauft App-Store-Entwickler Cellmania

von Björn Greif und Tom Krazit

Das Unternehmen soll an der Weiterentwicklung der Blackberry App World mitarbeiten. Der Online-Marktplatz für Blackberry-Anwendungen liegt inzwischen in Version 2.0 vor. Sie liefert neue Bezahloptionen, eine verbesserte Übersicht und eine Strichcode-Scanner. weiter

Erste native VoIP-Anwendung für Blackberrys verfügbar

von David Meyer und Florian Kalenda

Bisher gab es VoIP für die RIM-Plattform nur per Einwahl zum Ortstarif. TringMe kommt aus Indien und sieht Geschäftskunden als Zielgruppe an. Per WLAN ist das Telefonieren kostenlos. weiter

Drohgebärde: Indien bereitet Blackberry-Sperre vor

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Mobilfunkprovider sollen erforderliche Maßnahmen für eine Überwachung oder Sperre von E-Mail und Instant Messaging ergreifen. Tata Teleservices will die Forderungen der indischen Regierung umsetzen. Ein RIM gesetztes Ultimatum läuft am 31. August ab. weiter

Bericht: RIM gewährt Indien Zugriff auf E-Mail- und Nachrichtendienste

von Edward Moyer und Stefan Beiersmann

Behörden sollen Informationen wie Empfänger, Absender und Datum von verschlüsselten E-Mails erhalten. Indien plant angeblich auch die Überwachung von Chat-Diensten, die auf Blackberry-Handys laufen. Dafür will RIM die benötigten Tools entwickeln. weiter