Aus Kabel BW wird im Frühjahr 2015 Unitymedia

von Björn Greif

Damit vereinheitlicht der britische Konzern Liberty Global seinen Markenauftritt in Deutschland. Für die Standorte und Mitarbeiter von Kabel BW soll sich dadurch nichts ändern. Von der Vereinheitlichung erhofft sich das Unternehmen einen besseren Wiedererkennungswert. weiter

Unitymedia KabelBW startet neue Internet-Tarife für KMUs

von Björn Greif

Die Pakete "Office Internet & Phone" sowie "Office Internet" umfassen Bandbreiten von bis zu 150 MBit/s im Downstream und 10 MBit/s im Upstream. Sie kosten zwischen 29,90 und 79,90 Euro netto im Monat. Enthalten sind eine Service-, Leistungs- und Anschlussgarantie. weiter

Bericht: Bundeskartellamt genehmigt Übernahme von Kabel BW

von Björn Greif

Eine Reihe von Zugeständnissen von Unitymedia hat die Behörde laut Manager Magazins zum Umdenken bewegt. Bisher bestehende Bedenken wurden angeblich "beseitigt". Damit steht dem 3,16-Milliarden-Euro-Deal nichts mehr im Weg. weiter

Unitymedia will Grundverschlüsselung im Kabelnetz aufgeben

von Christoph H. Hochstätter

Um Kabel BW übernehmen zu dürfen, will Unitymedia die Grundverschlüsselung für digitale Free-TV-Programme aufgeben. Doch damit bietet das Unternehmen dem Kartellamt nur etwas an, was ohnehin selbstverständlich ist. weiter

Bundeskartellamt darf Kabel-BW-Übernahme prüfen

von Björn Greif

Die EU-Kommission hat einem Verweisungsantrag stattgegeben. Da die Akquisition den deutschen Markt betrifft, sollen die hiesigen Kartellwächter die Untersuchung selbst durchführen. Dadurch verschlechtern sich die Chancen auf eine Genehmigung. weiter

Kabel BW verbucht Umsatzplus von 13 Prozent im ersten Quartal

von Anita Klingler

Die Einnahmen liegen bei 150 Millionen Euro. Das EBITDA legt um 16 Prozent auf 87,1 Millionen Euro zu. Laut Kabel BW wirken sich vor allem die wachsende Zahl vermieteter HD-Rekorder und -Receiver sowie das hauseigene Pay-TV-Paket positiv aus. weiter

Bundeskartellamt will Kabel-BW-Übernahme prüfen

von Björn Greif

Es hat bei der EU-Kommission einen Verweisungsantrag gestellt. Da die Akquisition den deutschen Markt betrifft, wollen die hiesigen Kartellwächter die Untersuchung selbst durchführen. Brüssel muss bis Mitte Juni über den Antrag entscheiden. weiter

Kabel BW bereitet Börsengang vor

von Björn Greif

Die Notierung im Prime Standard der Frankfurter Börse soll noch in der ersten Jahreshälfte erfolgen. Begleitet wird der Börsengang unter anderem von der Deutschen Bank und J.P. Morgan. Man will mindestens 70 Prozent des Equity Free Cashflow ausschütten. weiter

Kabel BW startet Video-on-Demand per Kabel

von Anita Klingler

Für die Nutzung ist ein Digital-Receiver mit Smartcard notwendig. Nur die Steuersignale werden über das Internet abgewickelt. So will Kabel BW eine ruckelfreie Übertragung gewährleisten - unabhängig von der Bandbreite. weiter

Kabel BW erweitert sein HDTV-Angebot um vier Sender

von Björn Greif

Sport1+ HD, Syfy HD, TNT Film HD und TNT Serie HD sind nur gegen Aufpreis ab Dezember empfangbar. Die Option "Mein TV HD" kostet mit sieben HD-Kanälen monatlich 9,90 Euro. Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr. weiter

Eco und BSI starten Initiative gegen Botnetze

von Anita Klingler

Botfrei.de bietet Informationen und Programme, mit denen sich PCs von Infektionen befreien lassen. Provider informieren Kunden im Verdachtsfall, dass ihr Computer gekapert wurde. Gefördert wird das Projekt vom Bundesinnenministerium. weiter

Sky startet im Oktober 3D-Angebot

von Björn Greif

Zum Programm gehören Sendungen aus den Bereichen Sport, Film, Dokumentation und Entertainment. Es wird über Satellit und das Kabelnetz von Kabel BW ausgestrahlt. Bis Ende Dezember können Abonnenten es kostenlos empfangen. weiter