Vault 7: Telnet-Lücke in Cisco-Switches

von Bernd Kling

Cisco stößt durch die von Wikileaks veröffentlichen CIA-Geheimdokumente auf die kritische Schwachstelle. Die Zero-Day-Lücke erlaubt über Telnet-Verbindungen die vollständige Übernahme von Geräten. Bis zu einem Update empfiehlt der Hersteller, Telnet zugunsten von SSH zu deaktivieren. weiter

Cisco beseitigt Sicherheitslücken in AnyConnect-VPN und ASA-Firewalls

von Stefan Beiersmann

Ein Fehler im VPN-Client AnyConnect erlaubt es, den Internet Explorer mit System-Rechten zu starten. Bestimmte Firewalls sind anfällig für einen Heap-Überlauf. Einen von Sicherheitsforschern gefundenen Fehler im Switch-Betriebssystem IOS stuft Cisco indes als Feature ein. weiter

Cisco patcht kritische Sicherheitslücken in Switches

von Bernd Kling

Bei Switches der Serien Nexus 7000 sowie 7700 können Angreifer Remotecode ausführen. Eine Anfälligkeit im SSH-Subsystem gefährdet Cisco-Produkte, die mit seiner Systemsoftware NX-OS laufen. Der Netzwerkausrüster behebt die Schwachstellen durch Softwareupdates. weiter

Cisco patcht schwere Lücke in Nexus-Switches

von Florian Kalenda

Auf Modellen der Reihen Nexus 3000 und 3500 gab es ein Standardkonto mit Standard-Passwort. Es ließ sich nicht entfernen und hatte Administratorrechte. Angreifer konnten es lokal und über Telnet, in einer Konfiguration auch über SSH nutzen. weiter

Dell kündigt neue Enterprise-Security-Lösungen an

von Stefan Beiersmann

Sie sollen Kunden unter anderem vor Advanced Persistent Threats schützen. Neu ist auch eine integrierte Management-Lösung für Switches der X-Serie. Die Cloud Edition der Datensicherheitslösung Dell Data Protection unterstützt nun Box und Dropbox. weiter

Cisco bringt mit der Serie 220 smarte Switches für KMUs

von Rainer Schneider

Die insgesamt acht Modelle sind als je vier Fast- und Gigabit-Ethernet-Varianten mit bis zu 50 Ports verfügbar. Unter jeder Variante finden sich wiederum zwei Geräte mit Unterstützung für Power over Ethernet. Die Konfiguration ist per Web-Interface, CLI oder SNMP möglich. weiter

Cisco bietet verwaltbare Switches für KMUs an

von Björn Greif

Die Serie 300 umfasst 20 Modelle, davon neun mit Fast-Ethernet und elf mit Gigabit-Ethernet. Sie bieten je nach Ausführung zwischen 10 und 52 Ports. Die Switches sollen dank an der Zielgruppe ausgerichteter Werkzeuge einfach einzurichten und zu verwalten sein. weiter

Cisco wirft Huawei Nachahmung vor

von Bernd Kling

Nach soliden Quartalsergebnissen gibt der Netzwerkausrüster einen skeptischen Ausblick. Cisco-Manager äußern sich kritisch über den chinesischen Netzwerkrivalen. Beide Unternehmen wollen auf den Heimatmarkt des jeweils anderen expandieren. weiter

HP lieferte Switches mit Malware aus

von Florian Kalenda

Sie findet sich auf in der Reihe ProCurve 5400zl verbauten Compactflash-Karten. Den Switches droht allerdings keine Gefahr: Es soll sich um einen Virus für Windows-Rechner handeln. HP tauscht auf Wunsch das Speichermodul aus. weiter

HP erweitert seine Switches um OpenFlow

von Florian Kalenda und Jack Clark

Das kostenlose Update steht für 16 Modelle der Reihen 3500, 5400 und 8200 bereit. Die Software-basierte Technik erleichtert Änderungen an Netzen und ist auf Anwendungen zentriert. Auch Ciscos Nexus-Reihe unterstützt OpenFlow. weiter

IBM zEnterprise 114: Mainframe für den Mittelstand

von Rudi Kulzer

IBM hat einen neuen Server angekündigt, der für den Mittelstand und Unternehmen mit kleinen Mainframe-Anforderungen optimiert ist. Er soll bei Reduzierung der Kosten die Möglichkeit bieten, gemischte Workloads auf ausgewählten System-x-Blades zu verarbeiten. weiter