iTunes bleibt unter Windows bestehen

von Bernd Kling

Einzelne Anwendungen für Music, TV und Podcasts ersetzen iTunes ab macOS 10.15 Catalina. Apple verspricht mit den neuen Medien-Apps eine wesentlich einfachere und schnellere Mediennutzung. Unter Windows soll sich jedoch in absehbarer Zeit nichts ändern. weiter

Android-Alternative: Huawei beantragt Marke Ark OS

von Bernd Kling

Die Wortmarke Ark OS soll im europäischen Markt Verwendung finden. Für China ist Hongmeng OS vorgesehen. Die Einführung von Huaweis eigenem Betriebssystem erfolgt voraussichtlich nicht vor Ende 2019. weiter

Windows 10 1903: Explorer erlaubt Zugriff auf Linux-Dateien

von Bernd Kling

Das kommende Windows-Upgrade aktualisiert auch das Windows Subsystem for Linux (WSL) und erlaubt direkte Dateizugriffe aus Windows. Entdeckt wurde das neue Feature in einer Vorabversion von Windows 10 20H1 - wird aber schon mit Windows 10 1903 verfügbar. weiter

Noch ein Jahr Support für Windows Server 2008 und Windows 7

von Bernd Kling

Nach dem 14. Januar 2020 liefert Microsoft keine regulären Sicherheitsupdates mehr. Für Windows Server 2008 verlängert Microsoft die Frist bei Auslagerung der Arbeitslasten in Azure. Weitere Sicherheitsfixes für Windows 7 soll es nur gegen Aufpreis geben. weiter

Android Messages zieht auf Google-Domain um

von Bernd Kling

Den Wechsel von der URL "messages.android.com" zu "messages.google.com" signalisiert eine Code-Änderung in Chrome OS. Er sorgt für erneute Spekulationen über einen Abschied von der Marke Android - und das kommende Fuchsia. weiter

Oracle veröffentlicht Virtualbox 6.0

von Bernd Kling

Die Entwickler beschreiben Virtualbox 6.0 als ein größeres Update mit wesentlichen neuen Features. Die Benutzeroberfläche der quelloffenen Software wurde stark überarbeitet, um die Einrichtung von Virtuellen Maschinen zu vereinfachen. weiter

Windows 10 1803: Microsoft behebt mehr als 40 Fehler

von Bernd Kling

Die noch immer meistgenutzte Windows-10-Version wird auf Build 17134.376 aktualisiert. Das bereits zweite kumulative Update in diesem Monat soll Fehler beheben und die Qualität verbessern. Laut Microsoft sind derzeit keine Probleme mit dieser Aktualisierung bekannt. weiter

Ubuntu 18.04 LTS ist optimiert für Cloud, Container und AI

von Bernd Kling

Die Version mit Langzeitunterstützung erhält fünf Jahre lang Sicherheitsupdates. Umsteiger von 16.04 LTS müssen sich an den Gnome-Desktop anstelle von Unity gewöhnen. Als neue Option bietet Ubuntu 18.04 "Bionic Beaver" eine Minimal-Installation. weiter

Apple: GitHub soll iOS-Quellcode und alle Forks löschen

von Bernd Kling

Mit Löschanträgen gegen immer neue Kopien des geleakten Codes läuft der iPhone-Hersteller ins Leere. Apples Forderung nach flächendeckender Löschung auf Verdacht aber ist nicht durch das Urheberrechtsgesetz DMCA gedeckt. weiter

StatCounter: Windows 10 überholt Windows 7

von Stefan Beiersmann

Windows 10 verbessert sich auf 42,78 Prozent. Der Anteil von Windows 7 schrumpft indes auf 41,86 Prozent weltweit. Net Applications sieht Windows 7 allerdings weiterhin in Führung. Der Abstand schrumpft 2017 jedoch von 19,2 auf 7,2 Punkte. weiter

Barcelona: Stadtverwaltung setzt auf Open Source

von Bernd Kling

Die zweitgrößte spanische Stadt migriert in zwei Phasen zu freier Software. Sie ersetzt zuerst Anwendungen mit Open-Source-Alternativen, dann Windows durch Linux. Der Stadtrat will damit hohe Lizenzkosten und die Abhängigkeit von Lieferanten vermeiden. weiter

eelo will Android von Google und seinen Services befreien

von Bernd Kling

Hinter dem Open-Source-Projekt steht Gaël Duval, der Gründer von Mandrake Linux. Er will auf LineageOS aufbauen und das Mobilbetriebssystem mit alternativen Webservices ergänzen. Für die Anschubfinanzierung sorgt eine Kickstarter-Kampagne. weiter

OpenSSH wird Bestandteil von Windows 10

von Bernd Kling

Microsoft öffnet sich damit weiter für Open-Source-Software. In Betaversionen sind SSH-Client und -Server sind bereits optional zugänglich im Windows 10 Fall Creators Update. Die eigenständige Integration basiert nicht auf dem Windows-Subsystem für Linux. weiter

Exploit könnte Jailbreak von iOS 11 erlauben

von Bernd Kling

Ian Beer von Googles Project Zero kündigt die Veröffentlichung eines Exploits an. Er soll für Sicherheitsforscher nützlich sein, die sich mit der Kernel-Sicherheit von iOS beschäftigen. Die Jailbreaking-Community hofft auf einen öffentlichen Jailbreak. weiter

Raspberry veröffentlicht neuen Pi-Desktop für x86-Rechner

von Bernd Kling

Wie das aktuelle Raspbian für den Einplatinenrechner basiert nun auch die Desktopversion auf Debian Stretch. Die OS-Versionen für Raspberry und für PC / Mac sind weitgehend identisch. PiServer erlaubt die Vernetzung von Pi-Clients mit einem PC. weiter

Linux Mint gibt offizielle Unterstützung für KDE auf

von Bernd Kling

Das kommende Linux Mint 18.3 erscheint letztmals mit einer zusätzlichen KDE Edition. Unterstützung findet in Linux Mint 18.3 das neue Paketsystem Flatpak. Für Anfang 2018 ist LMDE 3 als neue Ausgabe der Linux Mint Debian Edition angekündigt. weiter

Samsung kündigt Linux-Unterstützung für DeX an

von Bernd Kling

Linux on Galaxy erlaubt die Arbeit mit verschiedenen Linux-Distributionen. Es nutzt denselben Linux-Kernel wie das Android-Betriebssystem. Samsung denkt vor allem an Softwareentwickler, die unterwegs und mit der Dockingstation DeX auch an größeren Bildschirmen Code schreiben wollen. weiter

Microsoft bringt TLS 1.2 für Windows XP

von Bernd Kling

Ein Update für Windows Server 2008 unterstützt TLS 1.1 und TLS 1.2. Die Unterstützung der neueren Verschlüsselungsprotokolle kommt auch für Windows Embedded POSReady, das auf Windows XP Professional basiert und funktional fast identisch ist. weiter

IoT: Ubuntu unterstützt Samsung Artik

von Bernd Kling

Ubuntu 16.04 LTS wird die primäre Linux-Distribution für die IoT-Modulfamilie von Artik 5 und 7. Die Ubuntu-Version mit Langzeitsupport garantiert fünf Jahre lang Wartungs- und Sicherheitsupdates. Samsung will Artik als voll integrierte Plattform für das Internet der Dinge durchsetzen. weiter

iOS 11: Provider warnt vor Update

von Bernd Kling

Unter bestimmten Umständen kann es zu Erreichbarkeitsproblemen kommen. Apple soll bereits mit Hochdruck an der Fehlerbehebung arbeiten. Nutzer von Microsofts Exchange ActiveSync berichten von Verbindungs- und Synchronisationsproblemen mit iOS 11. weiter