Update für Lumia-950-Modelle behebt Bildrauschen

von Florian Kalenda

Die automatische Helligkeitseinstellung hat Microsoft ebenfalls verbessert und ein Problem eliminiert, das beim Abspielen von 4K-Videos zu horizontalen Streifen führen konnte. Lumia 950 und 950 XL sind die bisher einzigen Windows-10-Smartphones. Das OS wurde nicht aktualisiert. weiter

Windows 10 Mobile für Xiaomi Mi 4 verfügbar

von Bernd Kling

Neben dem ROM stellt Microsoft ein Flashing-Tool für das Smartphone bereit. Bislang war nur eine Testversion für ausgewählte Nutzer zugänglich. Laut Microsoft kann das Mobilbetriebssystem noch unentdeckte Bugs enthalten - eine Rückkehr zu Xiaomis Android-Fork MIUI sei jedoch jederzeit möglich. weiter

iOS 9 kommt auf 70 Prozent aller Apple-Mobilgeräte zum Einsatz

von Björn Greif

Das belegt Apples jüngste Statistik, die alle iPhones, iPads und iPods Touch berücksichtigt, die am 30. November auf den App Store zugegriffen haben. Der Anteil von iOS 8 liegt demnach noch bei 22 Prozent, der älterer Versionen bei insgesamt 8 Prozent. iOS 9 benötigte zum Erreichen der 70-Prozent-Marke zweieinhalb Monate, iOS 8 viereinhalb. weiter

Linux Kernel 4.4 bringt erweiterten Support für Raspberry Pi

von Rainer Schneider

Der nun von Linus Torvalds freigegebene Release Candidate besteht primär aus Treiber-Updates. Zum Beispiel enthält er Treiber für die AMD-APUs Carrizo, Tonga oder Fiji. Erweitert wurde auch der Support für die ARM-Architektur. weiter

Threshold 2: Microsoft veröffentlicht erstes großes Update für Windows 10

von Björn Greif

Die offiziell "November Update" genannte Aktualisierung verbessert unter anderem den Sprachassistenten Cortana und den Edge-Browser. Zudem wurden zahlreiche Treiber und Anwendungen aktualisiert. Für Geschäftsanwender gibt es Support für den Windows Store for Business und Windows Update for Business. weiter

Android 6.0 Marshmallow verbreitet sich schneller als Lollipop

von Björn Greif

Rund einen Monat nach Veröffentlichung läuft Marshmallow auf 0,3 Prozent aller Geräte. Damit taucht es erstmals in Googles Statistik auf, die keine Systeme mit einem Anteil unter 0,1 Prozent ausweist. Sein Vorgänger Android 5.0 Lollipop brauchte dafür mehr als zwei Monate. weiter

Apple macht zweite öffentliche Beta von OS X 10.11.2 verfügbar

von Björn Greif

Sie steht ab sofort für Teilnehmer des öffentlichen Betaprogramms zum Testen bereit. Sie sollen sich auf die Bereiche Grafik, Mail, WLAN, Kalender, USB, Notizen-App, Fotos und Spotlight-Suche konzentrieren. Die finale Version wird voraussichtlich frühestens Mitte Dezember erscheinen. weiter

Windows 10: Threshold 2 im Anmarsch

von Björn Greif

Bei der Vorschauversion mit der Nummer 10586 handelt es sich angeblich um die RTM-Version von Threshold 2. Sie liefert vor allem Bugfixes und allgemeine Verbesserungen. Behoben wurden beispielsweise Probleme mit der Audiowiedergabe, dem Browser Edge, Downloads aus dem Windows Store und Bluescreens auf Geräten mit kleinem Formfaktor. weiter

Google: Chrome OS und Chromebooks werden nicht verschwinden

von Björn Greif

Das Unternehmen widerspricht damit einem Bericht des Wall Street Journal, laut dem es das Desktop-OS mit Android verschmelzen will. "Wir arbeiten zwar daran, das Beste beider Betriebssysteme zu vereinen, planen aber nicht, Chrome OS auslaufen zu lassen", stellte Googles Senior Vice President Hiroshi Lockheimer klar. weiter

Linux-Kernel 4.3 verbessert Grafik-Support und streicht Ext3-Treiber

von Björn Greif

Insgesamt gibt es mehr als 10.750 Änderungen, von denen der Großteil wie üblich auf die Treiber entfällt. Erstmals werden automatisch die integrierten GPUs von Intels jüngsten Skylake-Prozessoren der Core-i-6000-Reihe unterstützt. IPv6 ist nun standardmäßig aktiviert. weiter

OS X 10.11.1 El Capitan soll Kompatibilität zu Office 2016 verbessern

von Bernd Kling

Das Wartungsupdate steht im Mac App Store zum kostenlosen Download bereit. Apple verspricht damit verbesserte Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit seines Desktop-Betriebssystems - und liefert als Zugabe 150 neue Emoji. Ein Support-Dokument beschreibt eine Serie von Sicherheitsupdates, die OS X 10.11.1 mitbringt. weiter

iOS 9 läuft auf 61 Prozent aller Apple-Mobilgeräte

von Björn Greif

Das belegt Apples jüngste Statistik, die alle iPhones, iPads und iPods Touch berücksichtigt, die am 19. Oktober auf den App Store zugegriffen haben. Der Anteil von iOS 8 liegt demnach noch bei 30 Prozent, der älterer Versionen bei insgesamt 9 Prozent. Damit verbreitet sich iOS 9 schneller als der Vorgänger. weiter

Telekom plant neue Kartellbeschwerde gegen Google

von Bernd Kling

Sie könnte schon Anfang September bei der EU-Kommission eingereicht werden. Es soll darum gehen, ob Google sein Mobilbetriebssystem Android einsetzt, um seine eigenen Dienste gegenüber konkurrierenden zu begünstigen. Als offizielle Beschwerdeführerin könnte die Deutsche Telekom Informationen zum Nutzerverhalten von mehreren zehn Millionen Kunden bereitstellen. weiter

Microsoft drängt Windows-Nutzer aggressiver zum Upgrade auf Windows 10

von Björn Greif

Anwenderberichten zufolge lässt sich die Aktualisierung auf einigen Systemen mit Windows 7 oder Windows 8/8.1 praktisch nicht mehr umgehen. So lässt ein Dialogfenster ausschließlich die Wahl, den Upgradeprozess sofort zu starten oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. weiter

Microsoft macht Windows 10 Build 10532 für PC-Tester verfügbar

von Florian Kalenda

Sie führt eine modernere Optik für Kontextmenüs ein. Die Feedback-App erhält eine Sharing-Funktion für Facebook und Twitter. Auch der Browser Edge wurde aktualisiert. Probleme mit 64-Bit-Chrome bestehen weiter- außer mit dessen Canary-Version. weiter

Windows 10: Microsoft liefert erstes kumulatives Update aus

von Rainer Schneider

Bei der als "Service Release 1" bezeichneten Aktualisierung, die ausschließlich nicht-sicherheitsrelevante Patches und Fixes umfasst, soll es sich nur um eines von mehreren erwarteten kumulativen Updates für das jüngste Microsoft-OS handeln. Diese könnten dann zunächst auf wöchentlicher Basis verteilt werden. weiter

Microsoft gibt Windows-10-Preise für Deutschland bekannt

von Rainer Schneider

Laut einem Microsoft-Blogbeitrag müssen etwa wechselwillige Windows-Vista- oder XP-Nutzer 135 Euro für Windows 10 Home und 279 Euro für Windows 10 Pro bezahlen. Die Preise gelten als UVP für den Kauf über Electronic Software Download und werden sich voraussichtlich auch auf die Einzelhandelsvarianten beziehen. weiter

Start-up will Firefox OS zum Erfolg verhelfen

von Rainer Schneider

Dafür erhält Acadine ein Risikokapital von 100 Millionen Dollar durch den chinesischen Technologieinvestor Tsinghua. Mit dem Firefox-OS-basierten alternativen Mobilbetriebssystem H5OS will das neue Unternehmen von Ex-Mozilla-Präsident Li Gong die Marktdominanz von Android und iOS brechen. weiter

Extended Support für Windows Server 2003 läuft heute aus

von Björn Greif

Das gilt sowohl für die Originalversionen als auch die R2-Editionen des vor zwölf Jahren eingeführten Server-Betriebssystems. Nach dem heutigen Patchday erhalten sie keine Sicherheitsupdates mehr. Weitere Unterstützung bietet Microsoft Unternehmen nur noch gegen Bezahlung an. weiter

Auf dem Weg zum RTM: Windows 10 Build 10166 behebt weitere Fehler

von Björn Greif

Das kommende Betriebssystem erhält damit den letzten Feinschliff. Allerdings handelt es sich bei dem jüngsten Build noch nicht um einen RTM-Kandidaten, der für diese Woche erwartet wurde. Parallel hat Microsoft auch das zugehörige SDK aktualisiert und das "Windows 10 Application Deploymemt Tool" veröffentlicht. weiter

Testversionen von iOS 9 und OS X El Capitan veröffentlicht

von Björn Greif

Damit können alle Interessierten die nächste Generation des Desktop- und Mobilbetriebssystems testen. Dazu müssen sie sich nur mit ihrer Apple ID für das Beta-Software-Programm anmelden. Bisher hatten lediglich Teilnehmer von Apples kostenpflichtigem Entwicklerprogramm Zugriff auf die Vorabversionen. weiter

Yota dementiert Umstieg von Android auf Sailfish OS

von Björn Greif

Entsprechende Gerüchte waren nach der Vorstellung eines von Jolla entwickelten Yotaphone 2 auf Basis seines Betriebssystem Sailfish OS für den russischen Kommunikationsminister aufgetaucht. Yota zufolge steht man aber voll hinter Android und veröffentlicht in Kürze ein Update auf 5.1 Lollipop. weiter

Nächste OpenSUSE-Ausgabe „Leap“ vollzieht Versionssprung auf 42.1

von Björn Greif

Sie folgt voraussichtlich im Herbst auf die aktuelle stabile Version 13.2. Der große Versionssprung unterstreicht das neue Veröffentlichungsmodell: OpenSUSE Leap wird große Teile des Quellcodes von Suse Linux Enterprise nutzen sowie Oberflächen und Anwendungen des Rolling-Release Tumbleweed. weiter

Windows 10: Microsoft will diese Woche RTM fertigstellen

von Björn Greif

Ein erster RTM-Kandidat wurde bereits in Form von Build 10176 gesichtet. Die Final wird am 29. Juli zunächst an Windows Insider verteilt und anschließend in mehreren Wellen an alle Nutzer ausgeliefert. Inzwischen ist das aktuelle Build 10162 im Slow Ring aufgetaucht. weiter

Erstes Wartungsupdate für Debian 8 Jessie erschienen

von Björn Greif

Version 8.1 bringt hauptsächlich Fehlerkorrekturen sowie Sicherheitspatches. Letztere wurden bereits einzeln online verteilt. Daher besteht kein Grund für eine komplette Neuinstallation. Um veraltete Pakete auszutauschen, können Nutzer ihre Installation mit einem Debian-Spiegelserver abgleichen. weiter