iPad 2 im Kurztest: Kann Apple seinen Vorsprung halten?

Die zweite Generation von Apples iPad unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht wesentlich vom Vorgänger. Das 9,7-Zoll-Display sowie der breite Rand darum sind geblieben. Erfreulicherweise ist das iPad 2 aber ein wenig dünner und leichter. In den USA soll es am 11. März auf den Markt kommen, in Deutschland am 26. März.

Auch wenn mancher auf größere Änderungen gehofft hat – vorwerfen kann man Apple die Kontinuität nicht. Immerhin war es das erste iPad, das der Gerätekategorie nach vielen erfolglosen Versuchen zum Erfolg verholfen hat. Mit über 15 Millionen verkauften Einheiten beherrscht es den Markt. Die Konkurrenz auf Android-Basis oder HPs Touchpad muss sich erst noch beweisen.

Zwar konnte man das Tablet nur kurz ausprobieren, ein paar Schlüsse lassen sich aber trotzdem ziehen: Das iPad 2 beeindruckt genauso wie die erste Generation. Besonders erfreulich ist das von 680 auf 603 Gramm gesunkene Gewicht. Auch die um ein Drittel von 13 auf knapp 9 Millimeter verringerte Bauhöhe begeistert. Es wirkt jetzt mehr wie ein E-Book-Reader, aber trotzdem genauso stabil wie der Vorgänger. Konkurrenten wie das Motorola Xoom präsentieren sich im Vergleich schon wieder deutlich klobiger.


Steve Jobs stellte das iPad 2 gestern höchstpersönlich vor.

Die Rückseite besteht nach wie vor aus eloxiertem Aluminium, das einigermaßen resistent gegenüber Fingerabdrücken ist sich angenehm kühl anfühlt. Allerdings ist das Tablet hinten in der Mitte flach, sodass es auf ebenen Oberflächen wie auf einem Tisch stabiler liegt.


Das iPad 2 hat deutlich abgespeckt und ist nur noch 8,8 Millimeter dick.

Die Integration von zwei Kameras ist eine der größten Neuerungen des iPad 2. Man kann sie für Foto- und Videoaufnahmen nutzen. Die Kamera auf der Rückseite ist in der oberen rechten Ecke untergebracht und in die abgeschrägte Kante eingelassen, was die Gefahr von Kratzern verringert. Sie gleicht der des iPhone 4 und nimmt wie die des Smartphones 720p-Videos auf. Es gibt allerdings keinen Blitz und auch der Bildsensor muss ein anderer sein, denn die Fotoaufnahmen sind im Prinzip nur Standbilder der Videoaufnahme, ähnlich wie beim iPod Touch.

Vergleich zwischen iPad und iPad 2

Merkmal iPad iPad 2
Abmessungen 24,3 x 19,0 x 1,3 Zentimeter 24,1 x 18,5 x 0,88 Zentimeter
Gewicht 680 Gramm; 730 Gramm mit 3G-Modul 601 Gramm; 613 Gramm mit 3G-Modul
Display-Auflösung 9,7 Zoll; 1024 x 768 Pixel 9,7 Zoll; 1024 x 768 Pixel
CPU/GPU 1 GHz; Apple A4; Single Core 1 GHz; Apple A5; Dual Core
Speicher 16, 32 oder 64 GByte 16, 32 oder 64 GByte
GPS bei 3G-Version bei 3G-Version
WLAN 802.11 a/b/g/n 802.11 a/b/g/n
Bluetooth Bluetooth 2.1 + EDR Bluetooth 2.1 + EDR
Beschleunigungssensor ja ja, Gyroskop
Nutzungszeit bis zu 10 Stunden bis zu 10 Stunden
Anschlüsse 30-Pin-Dock-Connector; 3,5-Millimeter-Kopfhörer 30-Pin-Dock-Connector; 3,5-Millimeter-Kopfhörer
Kamera nein Vorderseite: VGA-Videoaufnahme; Rückseite: 720p-Videoaufnahme

Page: 1 2

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Ungepatchte Lücke in der Windows-Druckwarteschlange verschafft Malware Admin-Rechte

Forscher umgehen einen von Microsoft im Mai bereitgestellten Patch. Die neue Lücke soll das Einschleusen…

19 Stunden ago

Bericht: Microsoft strebt Übernahme des weltweiten Geschäfts von TikTok an

Dazu gehören auch die Märkte in Europa und Indien. US-Präsident Trump verstärkt indes den Druck…

21 Stunden ago

Durchgesickerte interne Dokumente: Intel prüft Einbruch in seine Systeme

Ein Hacker stiehlt angeblich 20 GByte Daten von Intel. Es handelt sich zum Teil um…

24 Stunden ago

Cisco warnt vor Sicherheitslücken in Routern, Switches und AnyConnect VPN

Sie erlauben Denial-of-Service-Angriffe und den Diebstahl vertraulicher Informationen. Der AnyConnect-Client für Windows gibt Hackern Zugriff…

1 Tag ago

295 Chrome-Erweiterungen kapern Suchanzeigen von Google und Bing

AdGuard entdeckt sie bei der Suche nach gefälschten Adblockern. Die Erweiterungen bringen es zusammen auf…

1 Tag ago

Samsung verlängert Android-Upgrades auf drei Jahre

Die Änderung gilt auch für ältere Smartphones wie das Galaxy S10. Es erfährt 2021 nun…

1 Tag ago