Warum Macs ohne Management teuer werden können

von Alex Pantos

Ob BYOD, Alleingänge von Abteilungen oder Wunsch von oben: die IT benötigt eine Lösung, um bereits vorhandene und zukünftige Macs in die Unternehmensstruktur zu integrieren. Während selbst kleinere Unternehmen ihre PC-Clients mit Gruppenrichtlinien regulieren und Smartphones per Mobile Device Management ausrollen, sind Macs oft vom IT-Management ausgenommen. Viele Admins wissen nicht einmal konkret, wie viele Macs sich im Firmennetzwerk herumtreiben. Gehören Sie dazu? weiter

Macs im Unternehmen? Einheitliche Nutzererfahrung für Admins

von Alex Pantos

Der Großteil aller Unternehmen ist auf Windows-Clients ausgerichtet – damit auch der Fokus und die Ausstattung der IT. Deshalb sind hier entsprechende Tools wie Microsoft SCCM für das Management der Rechnerflotte im Einsatz. Komplizierter wird es, wenn diese scheinbar homogene Clientlandschaft im Laufe der Zeit auch Mac-Clients enthält, die kontrolliert in die Umgebung des Unternehmens integriert werden sollen. weiter

Forscher hacken Macs per WLAN

von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle betrifft nur Macs im Unternehmensumfeld. Sie lässt sich nur ausnutzen, wenn Apple-Computer erstmalig per Device Enrollment Program oder Mobile Device Management eingerichtet werden. Der Bug an sich steckt im Mac App Store. weiter

Börsenwert: Apple knackt Marke von einer Billion Dollar

von Stefan Beiersmann

Der Kurs der Aktie legt erneut um fast drei Prozent zu. Der Kurs von 207,39 Dollar ergibt bei derzeit rund 4,829 Milliarden Aktien einen Börsenwert von etwa 1,002 Billionen Dollar. CEO Tim Cook bezeichnet die Marktkapitalisierung als "Meilenstein" in Apples Geschichte. weiter

Apple: Neuer modularer Mac Pro kommt erst 2019

von Stefan Beiersmann

Für die Entwicklung ist das Pro Workflow Team zuständig. Ihm geht es nicht nur um die Entwicklung "großartiger Hardware". Apple will auch die Arbeitsabläufe seiner Kunden kennenlernen und darüber mögliche Flaschenhälse identifizieren und entfernen. weiter

Bericht: Patent deutet auf MacBook mit OLED-Tastatur hin

von Stefan Beiersmann

Es beschreibt in erster Linie Techniken zur Minimierung von Lichtreflexionen bei Geräten mit zwei Displays. Eine Skizze zeigt jedoch konkret ein Notebook mit einer Bildschirmtastatur statt eines herkömmlichen Keyboards. Der Patentantrag stammt aus dem Jahr 2015. weiter

Apple plant drei neue Macs mit selbst entwickelten Co-Prozessoren

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich angeblich um zwei Laptops und einen Desktop-Rechner. Apple soll zudem die Entwicklung eigener Modem-Chips für iPhones und iPads in Betracht ziehen. 2018 soll Apple diese Chips nicht mehr von Qualcomm, sondern von Intel und Mediatek beziehen. weiter

Klasse statt Masse: Top-Downloads des Jahres

von Kai Schmerer

ZDNet hat die besten Programme des Jahres für Windows und OS X zusammengestellt. Die Anwendungen unterteilen sich in die Bereiche Internet und Kommunikation, Systempflege und Tuning, System-Add-Ons, Office und Multimedia und der Spezialkategorie "Must-Have-Programme. weiter