KDE 4.0.4 steht zum Download bereit

Update korrigiert unter anderem Fehler in der Rendering-Engine KHTML

KDE hat ein viertes Update für Version 4.0 seiner gleichnamigen grafischen Benutzeroberfläche für Unix-Systeme (Codename Calamity) veröffentlicht. Der Maintenance Release 4.0.4 liefert neben zahlreichen Fehlerkorrekturen auch eine erhöhte Leistung, mehr Stabilität und eine verbesserte Lokalisierung.

Die Entwickler haben unter anderem Probleme mit der Rendering-Engine KHTML und der Javascript-Engine KJS behoben sowie die Verabeitung von CSS-Elementen optimiert. Auch der PDF-Reader Okular, der Instant Messenger Kopete und die enthaltenen Spiele haben zahlreiche Verbesserungen erfahren. Eine vollständige Liste aller Änderungen findet sich im Changelog.

Neben dem Quellcode stehen für die Distributionen Magic Linux und Opensuse bereits Installationspakete von KDE 4.0.4 zum Download bereit. Weitere sollen in Kürze folgen. Das nächste größere Update auf Version 4.1 ist für Juli geplant.

Themenseiten: Linux, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu KDE 4.0.4 steht zum Download bereit

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.