Virtualisierung: Vmware und Microsoft im Vergleich

Wenn man sich über die grundsätzlichen Möglichkeiten von Vmware Server und Microsoft Virtual Server im Klaren ist, kann man damit beginnen, konkrete Planungen für eine virtuelle Maschine zu machen. Ein wichtiger Faktor dabei ist die virtuelle Netzwerktopologie.

In einer Gastmaschine können ein oder mehrere Netzwerkadapter auf unterschiedliche Weise an den Hostcomputer angebunden werden. Microsoft unterstützt bis zu vier Netzwerkadapter, während Vmware bis zu zehn unterstützt.

Folgende Möglichkeiten bestehen:

  • Bridged: In diesem Modus wird ein virtueller Netzwerkadapter an einen realen Netzwerkadapter in der Hostmaschine auf Ethernet-Ebene gekoppelt. Dieser Netzwerkadapter erreicht die gleichen Rechner wie der Netzwerkadapter in der Hostmaschine. Umgekehrt betrachten alle Rechner, die den Hostcomputer sehen, auch die Gastmaschine als eigenen Netzwerkknoten.
  • Host-Only: Hier sehen die Gastmaschinen sich nur untereinander plus die Hostmaschine. Die Gastmaschinen werden nicht im Netzwerk der Hostmaschine sichtbar. Dies ist insbesondere für einen Testbetrieb interessant.
  • NAT: Diese Möglichkeit besteht nur bei Vmware. Es wird über der Hostmaschine ein NAT-Routing realisiert, so dass die Gastmaschinen im Netzwerk der Hostmaschinen nicht sichtbar sind, jedoch die Möglichkeit haben, andere Rechner im Netzwerk der Hostmaschine zu erreichen. Unter Microsoft Virtual Server kann ein NAT-Routing mit den Routingmöglichkeiten von Windows 2003 jedoch leicht realisiert werden.

Normalerweise wird man für den Produktivbetrieb „bridged“ wählen, wenn die Gastmaschine im LAN normale Serveraufgaben erfüllen soll. Steht die Hostmaschine in einem sicherheitsempfindlichen Bereich, wie der demilitarisierten Zone (DMZ), und hat mehrere Netzwerkadapter für verschiedene Netze, so muss genau geplant werden, wie viele virtuelle Netzwerkadapter eingerichtet und mit welchen Netzen sie verbunden werden sollen, je nach den Aufgaben der Gastmaschine.

Themenseiten: Microsoft, Servers, Storage, Storage & Server, VMware Inc.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Virtualisierung: Vmware und Microsoft im Vergleich

Kommentar hinzufügen

Kommentare sind bei diesem Artikel deaktiviert.