ITS IBM

Facebook beendet angeblich Entwicklung seines Android-Launchers

Uhr von Bernd Kling

Laut New York Times wurde das für Facebook Home zuständige Entwicklerteam aufgelöst. Die vor einem Jahr mit viel Wirbel eingeführte Software ist noch bei Google Play erhältlich, wurde aber seit Januar nicht mehr aktualisiert. Das Social Network hat inzwischen auf eine Multi-App-Strategie umgeschaltet und scheint nicht mehr hinter Home zu stehen, das sich wie eine eigene Bedienoberfläche über Android legt. » weiter

Bildergalerie: Android 5.0 auf dem Nexus 5

Uhr von Kai Schmerer

Mit Android L alias 5.0 führt der Internetkonzern ein neues User Interface ein, das er künftig auch für seine Webanwendungen übernehmen will. Außerdem soll der Wechsel von Dalvik-VM auf die Android-Runtime-Umgebung (ART) die Leistung von Apps steigern. » weiter

Google: Android Silver bedeutet nicht das Aus für die Nexus-Reihe

Uhr von Björn Greif

Dave Burke, Leiter des Nexus-Programms, hat Spekulationen zurückgewiesen. Ihm zufolge wird für die Entwicklung des Open-Source-Codes neuer Android-Versionen zwingend ein Nexus-Gerät benötigt. Nutzer könnten zum Release von Android L mit einem neuen Modell rechnen. » weiter

Audi bringt Android und iOS ins Auto

Uhr von Kai Schmerer

Mit Diensten wie der Navigation mittels Google Maps und dem Streaming-Service Google Play Music liegen erste Ergebnisse bereits vor. Audi will weitere Funktionen in das hauseigene Multi Media Interface (MMI) integrieren. » weiter

HTC verspricht schnelles Android-L-Update für One M8 und M7

Uhr von Björn Greif

Ein Aktualisierung soll "innerhalb von 90 Tagen", nachdem HTC die finale Software von Google erhalten hat, verteilt werden. Noch steht jedoch kein offizieller Veröffentlichungstermin fest. HTC arbeitet nach Informationen von CNET.com auch weiterhin an dem Android-Tablet Nexus 8. » weiter

Samsung Knox fließt in Android ein

Uhr von Florian Kalenda

"Android for Work" wird Teil von Android L sein. Firmen bekommen die Möglichkeit, Apps auf alle ihre Geräte zu pushen. Mit einer Container-Technik trennt Android zwischen privaten und geschäftlichen Daten. » weiter

Android zählt über eine Milliarde aktive monatliche Nutzer

Uhr von Björn Greif

Nach der Suche, Maps und Youtube ist es der vierte Google-Service, der diesen Meilenstein erreicht. Laut Android-Chef Sundar Pichai werden mit Android-Geräten täglich 20 Milliarden Kurznachrichten verschickt und 93 Millionen Selfies aufgenommen. Die Zahl der App-Installationen stieg im Jahresvergleich um 236 Prozent. » weiter

Android L bringt neues Design und steigert App-Performance

Uhr von Stefan Beiersmann

Google führt mit dem sogenannten Material Design eine einheitliche Oberfläche für Android und Webanwendungen ein. Den Leistungsschub bringt die neue Android Runtime. Sie unterstützt zudem die 64-Bit-Architekturen von ARM, Intel, AMD und MIPS. » weiter

Google stellt 100-Dollar-Smartphone-Plattform Android One vor

Uhr von Kai Schmerer

Als erstes sollen Android-One-Smartphones in Indien verfügar sein, später auch in anderen Ländern. Google will damit eine Milliarde Menschen erreichen. Das Referenzdesign sieht ein 4,5 Zoll großes Display, einen SD-Card-Slot, Dual-SIM-Unterstützung und ein Radio vor. » weiter

Sundar Pichai weist Apples Android-Kritik zurück

Uhr von Bernd Kling

Apple-CEO Tim Cook bezeichnete Android als "giftigen Höllen-Eintopf" von Malware und Fragmentierung. Android-Chef Pichai verweist auf von Apple zur WWDC angekündigte Features, die "wir vor vier oder fünf Jahren gemacht haben". Es sei für ihn schwieriger, eine Plattform mit vielen Partnern zu organisieren - aber diese Herangehensweise sei letztlich überlegen. » weiter

Android-Smartphone HTC Desire 816 bei Aldi Nord erhältlich

Uhr von Björn Greif

Beim Discounter kostet das Mittelklasse-Gerät mit 5,5-Zoll-Display 299 Euro. Damit ist es günstiger als im Internet. Zur Ausstattung zählen eine 1,6 GHz schnelle Quad-Core-CPU, 1,5 GByte RAM, 8 GByte erweiterbarer Speicher, eine 13-Megapixel-Kamera, LTE und Android 4.4 mit Sense 5.5. » weiter

Microsoft entwickelt Hose mit Smartphone-Lademöglichkeit

Uhr von Florian Kalenda

In dem Kleidungsstück steckt ein zusätzlicher Akku. Es ist zum Qi-Standard kompatibel, den Lumia-Smartphones und auch bestimmte Modelle von HTC, Huawei, LG, Motorola, Samsung sowie Sony unterstützen. Für etwa 300 Euro soll die Hose etwa über Amazon verfügbar gemacht werden. » weiter

Yahoo macht Android-Launcher Aviate allgemein verfügbar

Uhr von Björn Greif

Nach dem Ende der Betaphase lässt er sich ab sofort ohne Einladung aus dem Google Play Store herunterladen. Generell soll er für einen schnelleren Zugriff auf wichtige Apps, Einstellungen und Shortcuts sorgen. Mit seinen automatisch aktualisierten Informationen erinnert Aviate an Google Now. » weiter

Microsoft stellt Android-Smartphone Nokia X2 vor

Uhr von Björn Greif

Es soll in der zweiten Jahreshälfte als Dual-SIM-Ausführung auf den Markt kommen. Der Preis wird 129 Euro betragen. Zur Ausstattung zählen eine 1,2 GHz schnelle Dual-Core-CPU, 1 GByte RAM, 4 GByte erweiterbarer Speicher, eine 5-Megapixel-Kamera und ein 4,3-Zoll-Display mit WVGA-Auflösung. » weiter

Google I/O: das Google-Universum im Überblick

Uhr von Kai Schmerer

Traditionell nutzt der Internetkonzern seine Entwicklermesse I/O für einen Ausblick auf kommende Technologien. Der Blick auf aktuelle Google-Projekte zeigt, wohin die Reise führen könnte. Wie in der Vergangenheit dürfte der Internetkonzern aber auch dieses Jahr neue Hardware und Services ankündigen. » weiter