F-Secure entdeckt 275 neue Malware-Familien für Android

Uhr von Stefan Beiersmann

Für Apples iOS und Nokias Symbian ist im ersten Quartal jeweils nur eine neue Familie aufgetaucht. Die meisten Schadprogramme für Android sind SMS-Trojaner. Von den untersuchten Apps aus dem Google Play Store stuft F-Secure nur 0,1 Prozent als gefährlich ein. » weiter

Apple tauscht kostenlos defekte Standby-Taste des iPhone 5 aus

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen sind bis März 2013 hergestellte Geräte. Laut Apple funktioniert der Schalter in "seltenen Fällen nicht oder nur sporadisch". Kunden, die ihr Smartphone bei einem Apple Store abgeben, erhalten auf Wunsch für die Dauer der Reparatur ein Leihgerät. » weiter

Facebook verdreifacht Gewinn im ersten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Unterm Strich stehen 642 Millionen Dollar. Der Umsatz legt um 72 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar zu. Beide Kategorien übertreffen die Erwartungen von Analysten. Das Quartal schließt Facebook mit 1,28 Milliarden monatlich aktiven Nutzern ab. » weiter

Bericht: Facebook arbeitet an Bezahldienst

Uhr von Stefan Beiersmann

Es hat bereits bei irischen Behörden eine Zulassung beantragt. Die Genehmigung soll Facebook schon in den kommenden Wochen erhalten. Im Mittelpunkt steht offenbar die Abwicklung von Zahlungen per Smartphone. » weiter

Twitter kauft Android-Lockscreen-Anbieter Cover

Uhr von Stefan Beiersmann

Die gleichnamige App soll bis auf weiteres im Google Play Store erhältlich sein. Das im vergangenen Jahr gegründete Start-up Cover hat bisher 1,7 Millionen Dollar Risikokapital erhalten. Die gleichnamige App zur Anpassung des Sperrbildschirms wurde bis zu 500.000-mal heruntergeladen. » weiter

Cherry Trail: Intel kündigt neue Atom-Prozessoren für Tablets an

Uhr von Stefan Beiersmann

Erste Geräte mit "Cherry Trail" sollen noch in diesem Jahr in den Handel kommen. Details zum Bay-Trail-Nachfolger nennt Intel wahrscheinlich Anfang Juni. Der im 14-Nanometer-Verfahren gefertigte Chip soll mehr Rechenleistung bieten und längere Akkulaufzeiten ermöglichen. » weiter

Opera veröffentlicht Beta seiner Datenkompressions-App für Android

Uhr von Björn Greif

Opera Max soll dabei helfen, Traffic einzusparen. Anders als Operas Browser beschränkt es sich nicht auf Webseiten, sondern bezieht auch den unverschlüsselten Datenverkehr von Anwendungen mit ein. Videos und Bilder werden zunächst serverseitig komprimiert und dann an das Mobilgerät übermittelt. » weiter

Facebook verachtfacht Gewinn im vierten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Profit erhöht sich um 717 Prozent auf 523 Millionen Dollar. Der Umsatz legt um 63 Prozent auf 2,59 Milliarden Dollar zu. Der Mobilbereich trägt inzwischen 53 Prozent zu den gesamten Werbeeinnahmen des Social Network bei. » weiter

Google und Samsung unterzeichnen Patentabkommen

Uhr von Stefan Beiersmann

Es hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Die Vereinbarung deckt vorhandene und künftige Schutzrechte beider Firmen ab. Google und Samsung kritisieren in einem Seitenhieb auf Apple die zunehmende Zahl der Patentstreitigkeiten in der Mobilbranche. » weiter

E-Plus-Gruppe startet „Highspeed für Jedermann“

Uhr von Kai Schmerer

Ab Dezember steht allen Prepaid- und Vertragskunden die maximal verfügbare Leistung des UMTS-Datennetzes zur Verfügung. Dies gilt für alle Marken und Partner im E-Plus-Netz und ist zunächst bis Mitte 2014 befristet. Bis Ende des Jahres sollen 75 Prozent des Netzes dank Dual Cell und breitbandiger Anbindungen die höchste UMTS-Geschwindigkeit von bis zu 42 MBit/s bieten. » weiter

Ericsson: Mobil-Traffic verzehnfacht sich bis 2018

Uhr von Florian Kalenda

Dann wird etwa die Hälfte der Weltbevölkerung LTE nutzen können. Für mehr Volumen sorgt die zuletzt im Jahresvergleich um 60 Prozent gestiegene Nachfrage nach Video von Mobilgeräten aus. Jedes zweite weltweit verkaufte Handy ist derzeit ein Smartphone. » weiter

Facebook gestaltet Mobilseiten um

Uhr von Björn Greif

Ein neues Layout soll Übersicht und Bedienung verbessern. Die wichtigsten Informationen und Interaktionsmöglichkeiten finden sich nun am oberen Seitenrand. Die Neuerungen kommen noch heute für iOS und das mobile Web, Android folgt später. » weiter

Facebook kauft Mobilsoftware-Start-up Osmeta

Uhr von Florian Kalenda

Es wurde 2011 in Kalifornien von Ex-Google- und -IBM-Mitarbeitern gegründet. Sein Projekt hält es geheim. Der Name Osmeta könnte aber auf ein "Meta-OS" verweisen - ein übergeordnetes Betriebssystem, vielleicht im Stil von Facebook Home. » weiter