Apple verschiebt HomePod auf 2018

von Stefan Beiersmann

Der intelligente Lautsprecher startet nun Anfang kommenden Jahres. Den Dezembertermin lässt Apple platzen, weil das Gerät noch nicht "bereit ist für unsere Kunden". Damit überlässt Apple das wichtige Weihnachtsgeschäft in diesem Segment Amazon und Google. weiter

Google präsentiert Google Home Max und Mini

von Stefan Beiersmann

Die intelligenten Lautsprecher integrieren den Google Assistant. Google bietet derzeit allerdings nur die Mini-Variante auch in Deutschland an, und zwar für 59 Euro. Zur Verfügbarkeit des 399 Dollar teuren Home Max macht es keine Angaben. weiter

Amazon stellt neue Fire TV vor und baut Echo-Portfolio aus

von Stefan Beiersmann

Fire TV unterstützt nun Ultra-HD-Inhalte mit 4K-Auflösung, 60 Hertz, Dolby Atmos Audio sowie HDR. Die zweite Generation des Amazon Echo kostet nur noch 99,99 Euro. Das neue Spitzenmodell Echo Plus integriert einen ZigBee-kompatiblen Smart-Home-Hub. weiter

Google plant angeblich Mini-Version von Google Home

von Stefan Beiersmann

Der neue intelligente Lautsprecher ist angeblich Teil eines für Herbst geplanten Hardware-Events. Dann soll Google auch einen Nachfolger des Chromebook Pixel vorstellen. Im Mittelpunkt soll jedoch die zweite Generation der Pixel-Smartphones stehen. weiter

Sicherheitsberater: Bug macht Amazon Echo zum Abhörgerät

von Stefan Beiersmann

Ein Angreifer benötigt jedoch physischen Zugriff auf den intelligenten Lautsprecher. Danach kann er das Linux-Betriebssystem manipulieren und die Audio-Daten an einen externen Server streamen. Betroffen sind die Amazon-Echo-Modelle der Jahre 2015 und 2016. weiter

Google Home für knapp 150 Euro ab 8. August verfügbar

von Bernd Kling

Der Amazon-Echo-Konkurrent beantwortet Fragen mithilfe von Google-Diensten wie Websuche, Maps und Youtube. Das von künstlicher Intelligenz beflügelte Lautsprechersystem kann auf einfachen Sprachbefehl hin Musik abspielen, Termine organisieren und Smart-Home-Geräte steuern. weiter

Bericht: Apple plant Vorstellung von Siri-Lautsprecher zur WWDC

von Stefan Beiersmann

Er bietet angeblich Virtual-Surround-Sound und Sensoren zur Messung der Raumakustik. Apple-Mitarbeiter sollen den sogenannten Siri Speaker schon seit Monaten testen. Laut Bloomberg fertigt der AirPods-Lieferant Inventec den Lautsprecher. weiter

Alexa Calling: Amazon Echo Show mit Touchscreen vorgestellt

von Stefan Beiersmann

Der sprachgesteuerte Lautsprecher kostet in den USA 229,99 Dollar. Das 7-Zoll-Display nutzt Echo Show unter anderem für die Videowiedergabe und die Steuerung von Smart-Home-Geräten. Darüber hinaus kündigt Amazon mit Alexa Calling einen kostenlosen Videotelefoniedienst an. weiter

Test: Google Home schlägt Amazon Echo

von Stefan Beiersmann

Der Test beschäftigt sich allerdings nur mit der Fähigkeit beider Geräte, Fragen sachbezogen zu beantworten. Google Home liefert nicht nur mehr Antworten, es antwortet auch häufiger richtig. Der Anteil inhaltlich falscher Antworten ist bei Amazon Echo sogar mehr als doppelt so hoch. weiter

Heim-Assistent: Lenovo integriert Amazon Alexa

von Bernd Kling

Lenovo will mit seinem Lautsprechersystem Amazon Echo in Design und Tonqualität übertreffen. Es arbeitet mit der gleichen breiten Palette von Smart-Home-Geräten zusammen. In der Harman-Kardon-Edition kommt die Technik des für seine Audiosysteme bekannten Herstellers zum Einsatz. weiter

Amazon Echo und Echo Dot auf Amazon.com ausverkauft

von Anja Schmoll-Trautmann

Während sich der Online-Händler in den USA über den enormen Verkaufserfolg freut, sind viele Interessenten hierzulande enttäuscht, da eine Bestellung nur nach dem Erhalt einer Einladung erfolgen kann - die häufig aber nicht kommen will. Es gibt aber auch Alternativen. weiter