Microsoft und Adobe sehen noch eine Zukunft für Flash

Uhr von Bernd Kling

Trotz seines Plädoyers für ein Web ohne Plug-ins hob Microsoft Einschränkungen für Adobe Flash unter Windows 8 und Windows RT wieder auf. Adobe bereitet unter dem Codenamen "Hellcat" eine neue Version von Flash Professional vor. Die Entwicklertools sollen Retina-Displays unterstützen. » weiter

Mobilbrowser: Apples Safari verliert Marktanteile

Uhr von Stefan Beiersmann

Mit fast drei Prozentpunkten verbucht Opera den größten Zuwachs gegenüber dem Vormonat. Safari gibt insgesamt 5,6 Punkte an die Konkurrenz ab. Davon profitieren auch die mobile Version des Internet Explorer und der namenlose Android-Browser. » weiter

Final von Internet Explorer 10 für Windows 7 verfügbar

Uhr von Björn Greif

Damit steht der aktuelle Microsoft-Browser nun weiteren 700 Millionen Windows-Nutzern zum Download bereit. Sie erhalten das Update in den nächsten Wochen automatisch. Wer nicht oder manuell aktualisieren will, kann ein Update-Blocker-Toolkit nutzen. » weiter

Browserstreit mit der EU: Microsoft verzichtet auf Anhörung

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Softwarekonzern informiert in einer Börsenpflichtmeldung über den Stand des Verfahrens. Demnach hat er sich lediglich schriftlich zu den Vorwürfen aus Brüssel geäußert. Den Verstoß an sich hatte Microsoft schon im Juli 2012 zugegeben. » weiter

Sophos: Angriffe auf Internet-Explorer-Lücke nehmen zu

Uhr von Stefan Beiersmann

Es entdeckt weitere Websites, die Exploits für die Lücke verteilen. Symantec will die Hintermänner der Angriffe identifiziert haben. Es soll sich um die Hacker des "Elderwood Project" handeln, die auch für die "Operation Aurora" verantwortlich waren. » weiter