Cisco-Chef John Chambers wäre ein guter US-Präsident

von Harald Weiss und Jon Oltsik

Schon lange träumt das Silicon Valley von einem US-Präsidenten aus seinen eigenen Reihen. Er würde Innovation fördern und Entwicklungsperspektiven nutzen. Jetzt wurde ein möglicher Kandidat gesichtet: Cisco-CIO John Chambers. weiter

N-Cipher übernimmt Neoscale

von Jon Oltsik und Katharina Guderian

Kleine Akquisition könnte große Folgen für den Verschlüsselungsmarkt haben weiter

Identity Management: Die nächste Konsolidierungswelle

von Harald Weiss und Jon Oltsik

Ein weiterer Nischenmarkt wartet darauf, demnächst abzuheben: Software für die Verwaltung von Benutzeridentität und -rechten. Risikoinvestoren hoffen auf baldige Übernahme ihrer jungen Unternehmen. Es wäre nicht das erste Mal. weiter

IT-Sicherheit: Es muss etwas passieren

von Jon Oltsik

Das Jahr 2004 ist zwar erst etwas über zwei Monate alt, doch in Bezug auf die IT-Sicherheit war es schon recht ereignisreich: Der Wurm MyDoom ist bereits als der Code mit den bislang gravierendsten Folgen in die Geschichtsbücher eingegangen. weiter

Die IT-Prioritätenliste der CIOs

von Jon Oltsik

Laut jüngeren Untersuchungen von Merrill Lynch, Morgan Stanley und anderen werden zwar technologiebedingte Ausgaben steigen, doch bleiben die Erhöhungen von IT-Etats weiterhin bescheiden - bestenfalls bei 3 bis 5 Prozent. weiter

Die IT-Prioritätenliste der CIOs

von Jon Oltsik

Laut jüngeren Untersuchungen von Merrill Lynch, Morgan Stanley und anderen werden zwar technologiebedingte Ausgaben steigen, doch bleiben die Erhöhungen von IT-Etats weiterhin bescheiden - bestenfalls bei 3 bis 5 Prozent. weiter