Online-Bühne für Live-Konzerte gestartet

Bei Tempodome können Nutzer mit den Musikern kommunizieren

Mit Tempodome startet heute eine neue Live-Bühne im Internet. Über das Webportal haben Nutzer die Möglichkeit, weltweit Konzerte live mitzuerleben, ohne die eigenen vier Wände zu verlassen.

Die Plattform überträgt aber nicht nur Konzerte live auf den heimischen Rechner, sondern ermöglicht es den Usern, in das Konzertgeschehen einzugreifen. Auf diese Weise können Zuseher am PC untereinander und mit den Künstlern auf der Bühne kommunizieren. Die Musiker erfahren dies unmittelbar und können auf Online-Zurufe reagieren.

Beispielsweise ist es möglich, durch einen einfachen Klick auf einen Button ein Audiosignal mit Applausgeräuschen direkt auf die Bühne zu schicken. Je mehr Anwender darauf klicken, desto mehr Applaus hört die Band.

Zu jedem Konzert gehört ein individuelles Touralbum, in das die Bands und ihre Fans eigene Inhalte wie Fotos, Videos oder Textnachrichten einstellen können. RSS-Feeds halten die Nutzer immer über aktuelle Konzerttermine auf dem Laufenden.

Momentan ist das komplette Angebot auf Tempodome noch kostenfrei verfügbar. „Für besondere Dienste werden wir aber in noch nicht absehbarer Zeit vermutlich auch Geld verlangen“, kündigt Curt Simon Harlinghausen, verantwortlich für Marketing bei Tempodome, an. Vorstellbar sei etwa ein Videostream in HD-Qualität. „Längerfristig sollen die Bands dann auch die Möglichkeit bekommen, über Ticket- und Merchandisingverkäufe ihre Konzerte auf unserer Plattform zu vermarkten.“

Themenseiten: Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Online-Bühne für Live-Konzerte gestartet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *