Trojaner Peed alias Storm Worm dominiert Malware-Charts

Bitdefender veröffentlicht Schädlings-Top-Ten für den Monat März

Bitdefender hat die Top-Ten-Liste der Schädlinge für den Monat März vorgestellt, die von einem massiven Wiederaufleben des auch als Storm Worm bekannten „Trojan.Peed.Gen“ bestimmt wird. Varianten des Trojaners seien für mehr als die Hälfte (55,58 Prozent) der entdeckten Malware-Attacken des vergangenen Monats verantwortlich, so die Sicherheitsexperten.

Die am weitesten verbreitete der von Bitdefender entdeckten Malware-Technologien, die von „BehavesLike:Trojan.ShellHook“ eingesetzt wird, findet sich mit 2,07 Prozent auf dem dritten Platz der Liste. Sie bewirkt, dass Schadcode gestartet wird, sobald der User ein harmloses Programm aufrufen will.

„Es ist ein bequemer Weg, Malware auszuführen, indem man Nutzern automatisierte Berechtigungen einräumt“, erklärt Sorin Dudea, Leiter der Antiviren-Forschung von Bitdefender. „Diese Vorgehensweise ist zwar nicht besonders gut getarnt, aber im Moment funktionieren viele Malware-Formen so.“

Den Rest der Top-Ten-Liste bestimmen hauptsächlich ältere, aber hartnäckige Massen-Mailer. Aktuelle Statistiken über die gegenwärtige Malware-Situation können im Sicherheitscenter auf der Bitdefender-Homepage abgerufen werden.

Bitdefenders Malware-Top-Ten März 2008
Rang Malware-Anwendung Anteil in Prozent
1. Trojan.Peed.Gen 55,58
2. Win32.Netsky.P@mm 5,97
3. BehavesLike:Trojan.ShellHook 2,07
4. Win32.NetSky.D@mm 1,76
5. Win32.Netsky.AA@mm 1,54
6. Win32.Nyxem.E@mm 1,22
7. Win32.Netsky.B@mm 1,07
8. Win32.Netsky.C@mm 1,03
9. Trojan.Kobcka.CZ 0,83
10. Win32.Mydoom.M@mm 0,72
Andere 28,21
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Trojaner Peed alias Storm Worm dominiert Malware-Charts

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *