Yahoo integriert Spyware-Schutz in Toolbar

User werden bei Angriffen gewarnt

Yahoo hat seine Toolbar in der neuesten deutschsprachigen Version jetzt mit einer „AntiSpy-Funktion“ ausgestattet. Damit sollen beim Surfen Spyware- und Adware-Programme sowie Trojaner, Würmer und Dialer auf dem eigenen PC „entdeckt und erfolgreich entfernt“ werden, so das Unternehmen.

Die Gratis-Software bietet ähnlich wie Googles Toolbar die Möglichkeit, Suchanfragen direkt aus der Menueleiste des Browsers zu starten. Integriert ist ferner ein Popup-Blocker und Zugang zu den Yahoo-Services.

Der User der neuen Toolbar wird gewarnt, sobald ein verdächtiges Programm identifiziert wird. Die Entscheidung, ob das betreffende Programm entfernt oder beibehalten werden soll, trifft dann der Nutzer. Versehentlich gelöschte Programme können laut Yahoo später größtenteils wiederhergestellt werden.

Größeren Komfort bieten Stand-Alone-Lösungen wie „Spybot – Search & Destroy“, die ZDNet zum Gratis-Download anbietet. Hintergründe zum Thema Spionage-Software bietet unser Spyware-Center.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo integriert Spyware-Schutz in Toolbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *