IT-Defense startet am 26. Januar

Forum zur IT-Sicherheit findet an zwei Tagen in Köln statt

Zum dritten Mal findet Ende Januar der Sicherheitskongress „IT-Defense“ statt. Das Event wird vom 26. bis 27. Januar in Köln abgehalten und richtet sich in erster Linie an Entwickler, Administratoren, Netzwerkverantwortliche, EDV-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, Revisoren, Berater und Hacker, die sich austauschen möchten und Kontakt zu den Großen der Branche suchen.

Angesagt haben sich unter anderem der Firewall-Experte Marcus Ranum, der Erfinder und Entwickler des Open-Source-Scanners Nessus, Renaud Deraison, sowie der Forensik-Spezialist Brian Carrier.

Die Teilnehmerzahl des Kongresses ist auf 200 Personen beschränkt. Veranstaltet wird IT-Defense vom Verlag Dpunkt und der Firma Cirosec. Die Teilnahmegebühr für die Vortragsreihe beträgt 995 Euro.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IT-Defense startet am 26. Januar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *