.info-Domains mit deutschen Umlauten bald verfügbar

Bislang zehn Prozent mit ae, oe und ue

Afilias, Anbieter von Diensten zur Vergabe von Domain-Namen, hat für Ende des vierten Quartals die Verfügbarkeit von .info-Domains mit den deutschen Umlauten ä, ö und ü angekündigt. Schon heute gibt es über 250.000 .info-Domains in Deutschland. Davon enthalten nach Angaben von Afilias zehn Prozent die Buchstabenkombinationen ae, oe oder ue. Diese werden bei der Registrierung als Alternative für deutsche Umlaute verwendet.

Die Registrierung wird nach Antragsreihenfolge durchgeführt. Der Großhandelspreis sei der gleiche wie bei normalen .info-Domains. Domainnamen, die zusätzlich zu Ländernamen einen oder zwei Buchstaben enthalten, sind von der Registrierung ausgeschlossen. Solche Domains werden häufig von Gratisanbietern verwendet.

Die neuen Domains können bei ICANN-akkreditierten und von Afilias autorisierten Registrierungsstellen registriert werden. Das Unternehmen weist jedoch darauf hin, dass Vorab-Registrierungsanfragen vor dem Launch nicht automatisch eine erfolgreiche spätere Registrierung garantieren.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu .info-Domains mit deutschen Umlauten bald verfügbar

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. September 2003 um 22:49 von H.Oswald

    info-domains mit Umlauten auch in Deutschland erhältlich
    Der von Afilias und ICANN akkreditierter Registrar SECURA (https://www.domainregistry.de/info-domains.html) teilte heute mit, dass er ab sofort kostenfreie Vorregistrierungen fuer info-domains mit Umlauten annimmt.Hintergrund: Afilias hat erklaert, noch im Jahre 2003 deutsche Domains mit Umlauten einzufuehren.

    Die Registrierungsstelle fuer info-domains, Afilias, hat heute in einer Erklaerung angekuendigt, info-Domains mit Umlauten speziell fuer den deutschen Markt einzufuehren. So sollen noch im 4. Quartal 2003 info-Domains mit Umlauten wie ä,ü und ö registrierbar sein.

    In Rio hat ICANN vor einiger Zeit beschlossen, dass die multilingualen Domains in die root Server eingetragen werden. Der von den Technikern entwickelte Standard wurde gebilligt. Anfang 2004 werden die Domains mit Umlauten funktionieren wie andere Domains auch. Afilias betont,
    dass die info-Registrierungsstelle sich strikt an diesen von ICANN vorgegebenen Standard halten wird.

    Secura hat bereits seit einem Monat viele Tausende von Vor-Registrierungen fuer de-domains (https://www.domainregistry.de/de-domains.html), at-domains
    (https://www.domainregistry.de/at-domains.html)
    und ch-domains
    (https://www.domainregistry.de/ch-domains.html)
    mit Umlauten angenommen.

    Umlaute unter com,net,tv,bz und cc sind bereits jetzt registrierbar.

    Beispiel: http://www.wächter.com

  • Am 22. Oktober 2003 um 11:33 von Willi

    deutsche Umlaute
    Wie sieht es denn mit dem ß aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *