Rumänischer Sicherheitsforscher bricht in Symantec-Website ein

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Per SQL-Injection hat er sich Zugang zu einer SQL-Datenbank verschafft. Darin sind Passwörter, Nutzernamen und Seriennummern gespeichert. Die inzwischen geschlossene Lücke betraf Support-Seiten in Japan und Südkorea. weiter

Symantec: Mac-Trojaner „OSX.Loosemaque“ zerstört Dateien

von Björn Greif

Bei dem Schädling handelt es sich um ein Mini-Spiel im Stil von Space Invaders. Schießt der Spieler ein gegnerisches Raumschiff ab, wird gleichzeitig eine Datei aus dem Home-Verzeichnis gelöscht. Skurrilerweise weist der Autor der Software explizit darauf hin. weiter

Symantec meldet steigenden Gewinn bei sinkendem Umsatz

von Björn Greif und Dietmar Müller

Der GAAP-Nettogewinn klettert im Jahresvergleich von 126 auf 150 Millionen Dollar. Der Umsatz geht im zweiten Fiskalquartal um drei Prozent auf 1,47 Milliarden Dollar zurück. Das Privatkundengeschäft verzeichnet deutliche Zuwächse. weiter

„Scareware“ lehrt Anwender das Fürchten

von Peter Marwan

Im Kampf zwischen Sicherheitsanbietern und Onlinekriminellen haben letztere sich jetzt entschlossen, erstere mit ihren eigenen Waffen zu schlagen: "Scareware" zieht Anwender über den Tisch, indem sie ihnen vorgaukelt, den PC zu schützen. weiter

Symantec: Zahl der Phishing-Angriffe weiter rückläufig

von Björn Greif

Auch die Menge der von Toolkits generierten Phishing-URLs nimmt weiter ab. Dafür beobachten die Sicherheitsforscher zunehmend Spam-Attacken. Der Spam-Anteil aller weltweit versandten E-Mails liegt aktuell bei 86 Prozent. weiter

Computerkriminalität: heißer Herbst vorhergesagt

von Jakob Jung und Peter Marwan

Ähnlich lautenden Berichten von Polizei und Sicherheitsexperten zufolge sind in den vergangenen Monaten deutsche Bankkonten verstärkt von Skimmern, Hackern und Spammern ins Visier genommen worden. Auch das Potenzial von sozialen Netzen für die Malware-Verbreitung wird immer raffinierter ausgeschöpft. weiter

Panda Security meldet deutlichen Malware-Anstieg im September

von Lance Whitney und Markus Pytlik

Die Zahl der infizierten Rechner hat in diesem Monat weltweit um 15 Prozent auf 59 Prozent zugelegt. In Deutschland sind 48,89 Prozent aller Computer von Schadsoftware befallen. Auch der Anteil von Spam-Nachrichten ist gestiegen. weiter

Symantec: Trojaner schnüffelt Skype-Gespräche aus

von Florian Kalenda und Larry Magid

Anfällig ist aber jede Software für Internettelefonie. "Trojan.Peskyspy" greift über Windows-APIs auf Audiostreams zu und verschickt sie als MP3 an Webserver. Die Ansteckung erfolgt klassisch per Mail oder als Drive-by-Download. weiter

Was sich durch das neue Bundesdatenschutzgesetz ändert

von Peter Marwan

Die jetzt in Kraft getretenen Neuerungen beim Bundesdatenschutzgesetz betreffen jedes Unternehmen. Den meisten ist aber nicht klar, welche Auswirkungen es im Alltag hat. ZDNet fasst die wichtigsten zusammen und zeigt auf, was zu tun ist. weiter

Symantec zieht fehlerhaften Norton-Patch zurück

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Das Update richtet sich an die Produkte AntiVirus 2009, Security 2009 und Norton 360 v3. Es löst einen Fehler im Symantec Service Framework aus. Laut Symantec betrifft das Problem weniger als ein Prozent der Anwender. weiter

Symantec ermittelt häufigste Suchbegriffe von Kindern

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

"Youtube", "Google" und "Facebook" führen die Top Ten an. Auch Kinder suchen aber nach "Sex" und "Porn". Die Auswertung basiert auf Symantecs Jugendschutzdienst OnlineFamily.Norton. weiter

Adobe untersucht Zero-Day-Lücke in Flash

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle besteht im Flash Player 9 und 10. Sie betrifft auch den Flash-Interpreter von Adobe Reader und Acrobat 9.1.2. Hacker nutzen die Schwachstelle schon über manipulierte Websites und PDF-Dokumente aus. weiter