Dell Streak bekommt in Großbritannien Update auf Android 2.1

von Florian Kalenda

Es soll dort über den Mobilfunkpartner O2 im September verfügbar sein. Android 2.2 (Froyo) will Dell zumindest in diesem Jahr noch bereitstellen. Der Zwischenschritt lässt nicht auf eine frühzeitige Veröffentlichung schließen. weiter

HP verspricht zahlreiche Geräte mit WebOS

von Florian Kalenda und Ina Fried

Der Chief Technology Officer kündigt größere Änderungen am Portfolio an. Es handelt sich um einen Wandel vom Fokus auf Produktivität hin zu Kommunikation - zumindest für Privatkunden. Den WebOS-App-Katalog will HP deutlich erweitern. weiter

Erste Spiele für Amazons Kindle erschienen

von Anita Klingler und Joel Evans

"Every Word" und "Shuffled Row" sind gratis. Weitere interaktive Anwendungen sollen folgen. Das Kindle Development Kit steht allerdings weiterhin nur in einer limitierten Beta zur Verfügung. weiter

Bericht: Verizon und Motorola entwickeln Android-Tablet

von Erica Ogg und Florian Kalenda

Es kommt angeblich mit 10-Zoll-Bildschirm noch dieses Jahr heraus. Wichtigstes Feature ist Zugriff auf Verizons Kabelfernsehnetz FiOS. Zu den Funktionen zählen auch Flash-Support und zwei Kameras. weiter

Ballmer: „iPad, wir kommen“

von Florian Kalenda und Ina Fried

Der Microsoft-CEO verspricht einen Tablet-Launch so bald wie möglich. "Es ist nicht so, dass der Mann am Schalter schläft." Für Apples Erfolg findet er in einer Rede vor Analysten anerkennende Worte. weiter

Amazon: Die neue Kindle-Generation ist da

von Anita Klingler und David Carnoy

Die Geräte haben einen 6-Zoll-Bildschirm und kommen mit eingebautem Wi-Fi. Die Version ohne 3G-Modul kostet 139 Dollar. Die neue Generation kann englischsprachige Inhalte laut vorlesen. weiter

Preissenkung: Amazons 6-Zoll-Kindle ist ausverkauft

von Anita Klingler und Steven Musil

Der E-Reader ist "derzeit vergriffen". Vorbestellungen werden trotzdem angenommen. Dahinter könnte eine Marketingaktion für die angeblich noch im August erscheinende neue Kindle-Version stecken. weiter

Indischer Minister präsentiert Prototyp eines 25-Euro-Tablets

von Jan Kaden und Leslie Katz

Den Preis hofft die indische Regierung noch auf unter 10 Euro zu drücken. Man hat aber bisher keinen Hardware-Fertiger des für Schüler gedachten Geräts. Indiens Modell wäre billiger als der ursprünglich als 100-Dollar-Laptop geplante OLPC. weiter

HP will keine Windows-Phones bauen

von Florian Kalenda und Sean Portnoy

Im Smartphone-Bereich setzt der weltgrößte Hersteller exklusiv auf WebOS. Im Tablet-Segment sieht es anders aus. HP ist aktuell Microsofts größter Kunde. weiter

HP sieht Windows-Tablet Slate jetzt für Geschäftskunden vor

von Florian Kalenda und Sean Portnoy

Die kürzlich entdeckte Produktseite zum "Slate 500" erweist sich als echt: Die Entwicklung ist nicht eingestellt worden. Gegen das Apple iPad will sich HP ausschließlich mit einem oder mehreren WebOS-Tablets aufstellen. weiter

Auch Lenovos Tablet hat einen Namen: LePad

von Florian Kalenda und Rachel King

Die Einführung erfolgt noch 2010. Es könnte wie das Smartphone-Modell "LePhone" zunächst in China starten. Android steht als Betriebssystem fest. weiter

HP reserviert sich Begriff „PalmPad“

von Donald Bell und Florian Kalenda

Das US-Patentamt hat dem Antrag zugestimmt. Die Nutzung ist auf den Bereich Computer, tragbare Elektronik und Peripherie beschränkt. Beobachter erwarten nun einen iPad-Konkurrenten mit WebOS. weiter

Livescribe bringt neue Digitalstift-Generation

von Florian Kalenda und Ina Fried

Das Modell "Echo" ist mit 4 und 8 GByte für 170 bis 200 Dollar verfügbar. Bei PC- und Kopfhöreranschluss setzt der Hersteller jetzt auf Standards. Mit einem Rechner verbunden kann Echo als "Paper Tablet" dienen. weiter

Intel wirbt Smartphone-Spezialisten von Palm ab

von Jan Kaden

Mike Bell wird Vice President für Smartphones in Intels Ultra Mobility Group. Er war bei Palm unter anderem für die Modelle Pre und Pixi zuständig. Zuvor arbeitete er 16 Jahre für Apple. weiter

HP verschiebt Android-Tablet auf unbestimmte Zeit

von Jan Kaden und John Paczkowski

Der Konzern wird sich vorerst voraussichtlich auf Geräte mit WebOS konzentrieren. Ein Modell mit Palms Betriebssystem ist für Ende 2010 angekündigt. Auch Tablets mit Windows 7 sind denkbar. weiter

Bericht: Auch Apple, Google und RIM wollten Palm übernehmen

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Apple soll in erster Linie an Palms Patenten und geistigem Eigentum interessiert gewesen sein. Im Gegensatz zu Google gab der iPhone-Hersteller auch ein Gebot ab. Research In Motion soll sogar kurz vor Abschluss des Kaufs gestanden haben. weiter

Apple korrigiert mit iOS 4.0.1 fehlerhafte iPhone-Empfangsanzeige

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Das Update ändert die Anzahl der angezeigten Signalbalken. Es richtet sich an iPhone 4, iPhone 3G S und iPhone 3G. Einige Nutzer berichten von Problemen bei der Installation. Apple hat zudem iOS 3.2.1 für iPad veröffentlicht. weiter

Tablets: Steve Ballmer liegt schon wieder falsch

von Joachim Kaufmann

Microsoft setzt im Kampf gegen Apples iPad auf das Desktop-OS Windows 7. Das ist ein schwerer Fehler, der zeigt, dass die Redmonder aus dem Smartphone-Debakel nichts gelernt haben. weiter

Ballmer: Windows-7-Tablets kommen noch in diesem Jahr

von Ina Fried, Jan Kaden und Mary Jo Foley

Der Microsoft-CEO nennt Asus, Dell, Hanvon, Samsung und Toshiba als Partner. Die Tablets wird es ihm zufolge in vielen Formfaktoren und Preisklassen geben. Ballmer: "Wir meinen es damit wirklich ernst." weiter

Blackberry-Tablet kommt angeblich zum Jahresende mit 1-GHz-CPU

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Zur weiteren Ausstattung des Geräts gehört ein 7-Zoll-Touchscreen. Die Markteinführung will RIM von Anfang 2011 auf Ende 2010 vorziehen. Zudem soll das Tablet über zwei Kameras verfügen und Videokonferenzen unterstützen. weiter

LG bestätigt Android-Tablet für Ende 2010

von Anita Klingler

Konkurrent Samsung launcht im Herbst ebenfalls ein Tablet, das unter dem Google-OS läuft. LG will dieses Jahr außerdem noch ein Android-Smartphone auf den Markt. Mobiltelefone auf Basis von Windows Phone 7 sollen folgen. weiter

Amazon überarbeitet Kindle DX und senkt Preis

von David Carnoy und Florian Kalenda

Das international angebotene 9,7-Zoll-Modell kostet nun 379 Dollar. Es enthält einen kontraststärkeren E-Ink-Bildschirm. Außerdem gibt es jetzt eine Graphitbeschichtung. Die technischen Daten sind identisch. weiter

1&1 stellt Android-Tablet „SmartPad“ vor

von Björn Greif

Das Gerät kommt mit 500-MHz-ARM-Prozessor, 256 MByte RAM, 1 GByte Flashspeicher und WLAN. Sein 7-Zoll-Touchscreen löst 800 mal 480 Bildpunkte auf. Neukunden erhalten das SmartPad in Verbindung mit einem DSL-Tarif ab 0 Euro. weiter