Microsoft Teams ab sofort weltweit verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der Slack-Konkurrent soll als "Schaltzentrale für die Zusammenarbeit verteilter Teams" dienen. Nutzer können per Chat auch Inhalte aus Office-Anwendungen wie Word, SharePoint und OneNote austauschen. Der Funktionsumfang lässt sich mit Erweiterungen unter anderem von SAP und DocuSign ausbauen. weiter

Google optimiert Hangouts für Unternehmen

von Stefan Beiersmann

Ihnen stehen mit Hangouts Meet und Hangouts Chat zwei neue Angebote zur Verfügung. Ersteres ist eine Videokonferenzlösung für bis zu 30 Teilnehmer. Chat wiederum bietet Teams virtuelle Räume für jegliche Kommunikation und den Austausch von Dateien im Team. weiter

Blizz by TeamViewer für Webkonferenzen und Online-Zusammenarbeit

von Bernd Kling

Die dedizierte Lösung ist vor allem für kleine und mittlere Unternehmen gedacht. Sie soll besonders einfach zu nutzen, aber mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch sicher sein. Für private Nutzer ist Blizz kostenlos, Geschäftskunden können zwischen drei Tarifen wählen. weiter

Google startet Videokonferenz-Dienst Meet

von Stefan Beiersmann

Derzeit ist nur die browserbasierte Version verfügbar. Die iOS-Version hat Google offenbar verfrüht veröffentlicht und wieder zurückgezogen. Meet by Google Hangouts soll künftig ein Bestandteil der G Suite sein. Videokonferenzen unterstützt die App mit bis zu 30 Teilnehmern. weiter

Amazon stellt cloudbasierten Kommunikationsdienst Chime vor

von Stefan Beiersmann

Er funktioniert plattformübergreifend. Amazon bietet die zugehörigen Apps für Windows, macOS, iOS und Android an. Wichtigste Zielgruppe sind mobile Nutzer. Sie können mit einem Klick einer Konferenz beitreten und auch während eines Meetings das Gerät wechseln. weiter

Es wird eng für das Linux-Projekt der Stadt München

von Peter Marwan

Linux in der Stadtverwaltung München droht vom Vorzeigeprojekt zum Millionengrab zu werden. Seit 2014 gab es unter dem neuen Oberbürgermeister Dieter Reiter immer wieder Attacken gegen das Projekt, nun könnte es mit einem relativ unspektakulären Beschluss endgültig abgeschossen werden. weiter

Dropbox: Paper und Smart Sync sollen Zusammenarbeit verbessern

von Stefan Beiersmann

Smart Sync integriert in der Cloud gespeicherte Dateien nahtlos in Windows und macOS. Sie erscheinen dort als Platzhalter im Datei Explorer sowie im Finder. Paper wiederum verlässt die Betaphase. Das Notizen-Tool unterstützt jetzt auch die Verwaltung von Dokumenten in Projekten. weiter

VisoCon bietet Slack-Usern mit Eyeson virtuelle Video-Konferenzräume

von Anja Schmoll-Trautmann

Eyeson ist eine cloudbasierte Video Conferencing-Plattform, die Slack-Teams einen virtuellen Konferenzraum zur Verfügung stellt. Bis zu neun Teilnehmer können Meetings in Echtzeit beiwohnen und weitere 10 Teilnehmer können sich per Audio beteiligen. weiter

Microsoft kündigt neue Kollaborations-Funktionen für Office 365 an

von Stefan Beiersmann

PowerPoint erlaubt die Bearbeitung von Präsentationen in Echtzeit. Outlook wiederum macht lokale Dateianhänge mit wenigen Klicks zu Cloud-Dokumenten. Diese Neuerungen stehen anfänglich allerdings nur Office-365-Abonnenten zur Verfügung, die am Insider-Programm teilnehmen. weiter

Dropbox baut Sicherheitsfunktionen für Unternehmen weiter aus

von Peter Marwan

Der Anbieter geht dazu unter Partnerschaften mit Barracuda Networks, Skyhigh Networks und Symantec ein. Administratoren bekommen zudem mehr Steuerelemente für Dropbox Paper Beta. Zudem kündigt Dropbox die Erweiterung seiner Infrastruktur auch in Europa an, um sein Angebot dadurch schneller zu machen. weiter

Microsoft startet Preview des Slack-Konkurrenten Teams

von Stefan Beiersmann

Die Betaversion ist ab sofort in 181 Ländern und in 18 Sprachen verfügbar. Voraussetzung ist ein Business- oder Enterprise-Abonnement von Office 365. Das Kommunikationstool integriert neben Skype auch Office-Anwendungen wie Word, Excel, SharePoint, Planner und Delve. weiter

Jamboard: Google präsentiert Surface-Hub-Konkurrenten für 6000 Dollar

von Stefan Beiersmann

Er besteht aus einem 55-Zoll-Touch-Display und einer ebenfalls Jamboard genannten Software-Lösung. Sie ist auch als Companion-App für Smartphones und Tablets erhältlich. Nutzern stehen zudem die G-Suite-Anwendungen Docs, Tabellen und Präsentationen sowie der Cloudspeicher Drive zur Verfügung. weiter

Workplace by Facebook jetzt für alle Unternehmen verfügbar

von Stefan Beiersmann

Das Soziale Netzwerk für Unternehmen zeigt keine Werbung an und ist deswegen kostenpflichtig. Die Preise liegen je nach Zahl der Mitarbeiter zwischen ein und drei Dollar pro Person und Monat. Workplace integriert unter anderem Microsoft Azure Active Directory und den Cloudspeicher Box. weiter

Ransomware Virlock verbreitet sich über Cloud-Storage

von Stefan Beiersmann

Die Ransomware verschlüsselt Dateien nicht nur, sie infiziert sie auch mit Schadcode. Davon sind auch Dateien betroffen, die Nutzer per Cloudspeicher mit anderen Anwendern teilen. Wird der Cloudspeicher mit einem lokalen System synchronisiert, gelangt die Malware sogar automatisch auf weitere Rechner. weiter

Dropbox startet offene Beta des Notizen-Tools Paper

von Stefan Beiersmann

Es erlaubt die Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten im Team. Dropbox sieht Paper auch als Tool für Gesprächsnotizen und To-Do-Listen. Die zugehörige Android-App ist ab sofort erhältlich. Eine iOS-Version soll in Kürze folgen. weiter

Salesforce übernimmt Startup Quip

von Anja Schmoll-Trautmann

Salesforce hat das kalifornische Start-up Quip, das Tools für den Arbeitsplatz anbietet, gekauft. Der Kaufpreis liegt bei mindestens 582 Millionen Dollar. weiter