Sicherheit

‚Fauxpersky‘ – neue Malware klaut Passwörter

von Martin Schindler

Hochgradig effizient sei die neu entdeckte Malware, auch wenn der Schädling nicht besonders ausgefeilt ist. Neben der Visual-Basic-Alternative AutoHotKey kommt auch Google Form bei der Kampagne zu Einsatz. weiter

Flugzeugbauer Boeing bestätigt Malware-Angriff mit WannaCry

von Stefan Beiersmann

Laut einem internen Rundschreiben legt die Ransomware Teile der Produktion lahm. Ein Ingenieur befürchtet sogar eine Infektion von Flugzeug-Software. Eine Sprecherin dementiert hingegen Auswirkungen auf die Flugzeugfertigung. weiter

Windows 7 durch Meltdown-Patch von Microsoft noch unsicherer

von Martin Schindler

Durch die Fehlerbehebung wurde das Sicherheitsproblem sogar noch verschärft. Beliebige Prozesse können dabei den Inhalt des Speichers lesen und auch verändern. Ein Angreifer oder eine Malware muss dafür jedoch lokal angemeldet sein. weiter

IETF verabschiedet Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.3

von Stefan Beiersmann

Der 28. Entwurf der Protokollspezifikationen wird nun zur finalen Version. Er bietet eine stärkere Verschlüsselung und verzichtet auf ältere Verschlüsselungsalgorithmen. Die Verbreitung von TLS 1.3 lag laut Cloudflare im Dezember noch bei schmalen 0,6 Prozent. weiter

Microsoft-Sicherheitsreport: Hacker wollen einfache Angriffe

von Martin Schindler

Aufwändige Methoden, bei denen über Malware Systeme kompromittiert werden, machen nur einen sehr geringen Prozentsatz aus. Phishing ist nach wie vor die am häufigsten verwendete Attacke. Aber auch Ransomware und Botnets beherrschen die Sicherheitslage. weiter

Cryptojacking-Angriffe wachsen um 8.500 Prozent

von Martin Schindler

Bewährte Methoden aber auch neue Trends wie die Kompromittierung über legitime Software-Updates setzen sich aktuell durch. Bei Ransomware setzt inzwischen ein Preisverfall ein. weiter

Google-Suche zeigt betrügerische Amazon-Werbung an

von Stefan Beiersmann

Die Anzeige leitet Nutzer zu einer gefälschten Support-Website. Sie gaukelt ein technisches Problem vor und verleitet zu Anrufen bei einer teuren Support-Hotline. Google liefert die Anzeige über sein eigenes Anzeigennetzwerk aus. weiter

Sicherheitsfirma rechtfertigt Offenlegung von AMD-CPU-Lücken

von Stefan Beiersmann

CTS Labs stößt nur zufällig auf die Anfälligkeiten. Sie sind nach Ansicht des Unternehmens jedoch so einfach zu finden, dass die Öffentlichkeit davon erfahren muss. Zudem bestätigen weitere Sicherheitsforscher die Ergebnisse von CTS Labs. weiter

AMD-Schwachstellen: Linus Torvalds kritisiert Sicherheitsfirma

von Stefan Beiersmann

Ihm zufolge handelt es sich nicht um Sicherheitslücken im eigentlichen Sinn. Er fordert mehr Selbstkritik der Sicherheitsbranche im Umgang mit den eigenen Forschungsergebnissen. Hinter der frühzeitigen Offenlegung der Schwachstellen vermutet er eine versuchte Kursmanipulation. weiter

Let’s Encrypt gibt ab sofort Wildcard-Zertifikate aus

von Kai Schmerer

Ein einzelnes Wildcard-Zertifikat kann eine Hauptdomain sowie zahlreiche Subdomains sichern. Das kostenlose Angebot kann Administratoren den Einsatz von HTTPS erheblich erleichtern. Die Zertifizierungsstelle will damit den Anteil verschlüsselter Webseiten weiter vorantreiben. weiter

Passwort-Manager Keeper verliert Sicherheitszertifikat

von Stefan Beiersmann

Der Forscher Chris Vickery findet das Zertifikat sowie Installationsdateien von Keeper auf einem ungesicherten Amazon-S3-Server. Einem Screenshot zufolge stammt das Zertifikat von Apple. Keeper dementiert jedoch, dass es sich auf dem inzwischen gesicherten Server befand. weiter

Slingshot: Kaspersky entdeckt neue Windows-Malware

von Stefan Beiersmann

Sie infiziert Systeme unter anderem über kompromittierte Router. Auf einem Windows-Rechner erlangt Slingshot Kernel-Rechte und damit uneingeschränkten Zugriff auf Dateisystem und Arbeitsspeicher. Möglicherweise ist Slingshot schon seit 2012 aktiv. weiter