Mobile OS

Android Q: Google veröffentlicht Beta 2

von Kai Schmerer

Die Beta 2 von Android Q integriert die aktuellen Android-Sicherheitspatches und bietet Support für faltbare Smartphones. Dazu stellt Google auch einen Emulator bereit. Mit der Unterstützung von Blasen soll die Benutzung von Android effizienter werden. weiter

Google veröffentlicht erste Beta von Android Q für Pixel-Smartphones

von Stefan Beiersmann

Sie steht nicht nur Entwicklern sondern allen Besitzern von Pixel-Smartphones zur Verfügung. Google verbessert unter anderem den Schutz der Privatsphäre und auch die Leistung von Android. Android Q ist zudem für den Einsatz auf Geräten mit faltbaren Displays optimiert. weiter

Bericht: Google weitet Betaprogramm für Android Q aus

von Stefan Beiersmann

Einem Entwickler zufolge nehmen in diesem Jahr mehr als acht OEMs daran teil. Ihre Zahl soll sich gegenüber 2018 sogar deutlich erhöhen. Die Ausweitung des Testprogramms wird vor allem durch das mit Android 8 Oreo eingeführte Project Treble ermöglicht. weiter

MIUI 10: Private DNS aktivieren

von Kai Schmerer

Standardmäßig ist die Konfigurationsoption für DNS-over-TLS, die unter Android 9 mit Private DNS bezeichnet wird, nicht zugänglich. Mit einem Trick lässt sich die Option aber aktivieren. weiter

iOS bekommt Unterstützung für TLS 1.3

von Stefan Beiersmann

Das Protokoll ist bereits in die aktuelle Beta von IOS 12.2 integriert. TLS 1.3 beschleunigt den Aufbau verschlüsselter Verbindungen und entfernt den Support für veraltete Verschlüsselungsalgorithmen. Die neue Version schützt zudem vor Downgrade-Angriffen. weiter

Android Q unterstützt Downgrade auf ältere App-Versionen

von Stefan Beiersmann

Darauf deutet eine neue Berechtigung hin. Google verbessert offenbar auch den Schutz von Mediendateien auf externen Speichern. Andere Hinweise im Code von Android Q legen die Entwicklung einer Gesichtserkennung ähnlich Apples Face ID nahe. weiter

iOS 12.1.3 korrigiert Fehler und stopft 31 Sicherheitslöcher

von Stefan Beiersmann

Verbesserungen betreffen das iPad Pro 2018 und die aktuellen iPhone-Modelle XR, XS und XS Max. Die Schwachstellen stecken unter anderem in Bluetooth, FaceTime, Kernel, Safari und WebKit. Einige Anfälligkeiten erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. weiter

Bericht: Android Q bietet neue Optionen für SIM-Sperren

von Stefan Beiersmann

Die Änderungen tauchen bereits im Code des Android Open Source Project auf. Provider können künftig gezielt SIM-Karten einzelner Anbieter erlauben oder sperren. In Dual-SIM-Geräten lässt sich zudem der zweite SIM-Slot sperren, solange im ersten Slot keine unterstützte Karte steckt. weiter

Android Q erhält Dark Mode und Desktop-Modus

von Stefan Beiersmann

Das dunkle Thema lässt sich dauerhaft oder in Abhängigkeit von der Tageszeit aktivieren. Der Desktop-Modus ist derzeit nicht mehr als eine Entwickleroption, die noch ohne Funktion ist. Google überarbeitet auch das Berechtigungssystem und gibt Nutzern mehr Kontrolle. Autor: weiter