Nokias Absatz und Umsatz bricht ein

von Björn Greif

Die Einnahmen gehen im zweiten Quartal 2013 gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent auf 5,695 Milliarden Euro zurück. Die Gesamtverkäufe sinken um 27 Prozent auf 61,1 Millionen Geräte. Dafür zieht der Smartphone-Absatz im Vergleich zum Vorquartal leicht an. weiter

IBM liefert durchwachsenes zweites Quartal ab

von Bernd Kling

Der verringerte Gewinn übertrifft noch die Schätzungen. Die Umsätze gingen durch das schwache Hardwaregeschäft um 3 Prozent zurück. IBM senkt seine Gewinnerwartung für das zweite Halbjahr. weiter

Chrome 28 für iOS bringt Vollbildmodus fürs iPad

von Björn Greif

Das Update sorgt zudem für Interoperabilität mit anderen Google-Apps. So lassen sich verlinkte Inhalte nun direkt in den jeweiligen Anwendungen statt im Browser öffnen. Weitere Verbesserungen betreffen die Sprachsuche und den Datenverbrauch. weiter

EU-Wettbewerbskommissar verlangt weitere Zugeständnisse von Google

von Bernd Kling

Die bisherigen Vorschläge hält Joaquín Almunia nicht für ausreichend, um die kartellrechtlichen Bedenken zu zerstreuen. Er fordert Google auf, bessere Vorschläge vorzulegen. Die Lobbygruppe ICOMP erwartet von der EU-Kommission eine klare Fristsetzung. weiter

Ebay gibt nach solidem zweiten Quartal verhaltene Prognose ab

von Björn Greif

Seinen Umsatz konnte es im Jahresvergleich um 14 Prozent auf 3,877 Milliarden Dollar steigern. Der GAAP-Nettogewinn ging hingegen um 8 Prozent auf 640 Millionen Dollar zurück. Das Unternehmen erwartet für die zweite Jahreshälfte "makroökonomischen Gegenwind" in Europa und Korea. weiter

App-Profite: Android macht Boden auf iOS gut

von Bernd Kling

Für die Studie "Developer Economics" wurden 6000 Entwickler mobiler Anwendungen nach ihren monatlichen Einnahmen befragt. Auch HTML5 steigt in der Gunst der Entwickler. Ihr Interesse an Windows Phone stagniert, während Windows 8 und Blackberry 10 im Kommen sind. weiter

Intel senkt Prognose nach sinkendem Gewinn im zweiten Quartal

von Björn Greif

Mit 2 Milliarden Dollar oder 0,39 Dollar je Aktie entsprach der Profit den Erwartungen der Wall Street. Der Umsatz blieb mit 12,8 Milliarden Dollar leicht darunter. Neu-CEO Brian Krzanich setzt in Zukunft vor allem auf das Ultramobil-Segment. weiter

WhatsApp führt Abomodell auch für iOS-App ein

von Björn Greif

Bisher zahlten iPhone-Besitzer beim erstmaligen Download 89 Cent für die Messenger-App und konnten sie dann unbegrenzt nutzen. Jetzt ist das Herunterladen kostenlos, aber dafür fällt eine Jahresgebühr in Höhe von 89 Cent an. Für Bestandskunden ändert sich nichts. weiter

Google testet Verschlüsselung zum Schutz vor PRISM

von Bernd Kling

Auch auf Google Drive werden Daten bislang unverschlüsselt gespeichert. Ihre Verschlüsselung könnte die Hürde für Behördenzugriffe zumindest wesentlich erhöhen. Sicherheitsexperten sprechen sich jedoch für das konsequente Prinzip von "Pre Internet Encryption" aus. weiter