Microsoft zahlt 200 Millionen Dollar für VPN-Patente

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Das ist das Doppelte der VirnetX gerichtlich zugesprochenen Summe. Allerdings hatte die erste Klage nur Windows XP und Vista abgedeckt. Die fraglichen Patente kommen aber wohl auch in Windows 7 und Server 2008 R2 zum Einsatz. weiter

Skype schließt Lücken in seiner Vorstandsetage

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Neal Goldman von 3Com ist künftig für Patente zuständig. Seine Stelle wurde neu geschaffen. Doug Bewsher wird Chief Marketing Office. Er kommt von der Handy-Community Mig33. weiter

HTC kündigt Android-Smartphone Wildfire an

von Michael Sixt

Mit dem "Social Media Smartphone" will man eine junge Zielgruppe erreichen. Neben der Nutzeroberfläche Sense bietet das Gerät GPS, WLAN und eine 5-Megapixel-Kamera. Das Wildfire soll ab Juni für 279 Euro erhältlich sein. weiter

Social-Buying-Plattform Groupon kauft deutschen Nachahmer

von Florian Kalenda und Michelle Meyers

CityDeal mit Sitz in Berlin betreibt Sites in 16 europäischen Ländern. Gegründet haben es die Samwer-Brüder, die schon Ebay als alando.de lokalisierten. In jeder abgedeckten Stadt gibt es täglich ein Schnäppchenangebot. weiter

Linux-Kernel 2.6.34 ist fertig

von Björn Greif

Das Update liefert KMS-Unterstützung für ATI-Radeon-HD-5000-Grafikchips und Intels Sandy Bridge. Es bringt auch zwei neue Dateisysteme mit. Zudem wurde das noch experimentelle Btrfs weiter optimiert. weiter

Microsoft wirbt in Australien für Abkehr von Internet Explorer 6

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Motto der Aktion ist ein Vergleich mit einer Milchpackung: "Würden Sie neun Jahre alte Milch trinken?" Als Alternative schlägt Microsoft IE8 vor. Der dauerhafte Erfolg von IE6 liegt an der Integration in Windows XP als Standardbrowser. weiter

Google verschlüsselt seine Internetsuche

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Die Einführung erfolgt im Lauf der Woche. Nutzer können HTTPS als Option einschalten. Dies schützt davor, dass Datenübertragungen an öffentlichen WLAN-Hotspots von Dritten abgehört werden können. weiter

Wikimedia-Gründer will keine Wikipedia-Inhalte mehr löschen

von Jan Kaden und Jennifer Guevin

Einem Bericht von Fox News zufolge hat Jimmy Wales alle übergeordneten Administratorrechte aufgegeben. Hintergrund ist ein Streit mit Autoren über angeblich pornografische Bilder, die Wales teilweise eigenhändig gelöscht hatte. weiter

Microsoft führt Internet-TV-Angebote zusammen

von Björn Greif

Das Portal für Livestreams und Video-on-Demand-Inhalte nennt sich MSN Web TV. Es zeigt Videos aus den Bereichen Musik, Sport, Mode, Lifestyle und Unterhaltung. Auch Fernsehsender will man integrieren. weiter

Neues Panasonic-Toughbook übersteht Stürze aus 1,80 Metern Höhe

von Florian Kalenda

Trotz Lüfter kommt es in sandigen und feuchten Umgebungen zurecht. Der 13,1-Zoll-Bildschirm ist schwimmend gelagert und berührungsempfindlich. Die Standardkonfiguration kostet 3949 Euro. Im September soll eine preisgünstigere Variante folgen. weiter

Youtube-Video zeigt angeblich neues Macbook

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Dem Film zufolge läuft die Serienfertigung schon. Die Upgrades entsprechen denen des 13-Zoll-Macbook-Pro vergangenen Monat: Der Intel-Chip taktet nun mit 2,4 GHz, die Grafik ist eine Nvidia Geforce 320M. weiter

Nvidia-CEO: Nächste Tegra-Generation konzentriert sich auf Android

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Tegra 2 wird voraussichtlich Ende des Jahres zusammen mit der dritten Android-Generation auf den Markt kommen. Mit dem neuen Chip will sich Nvidia als Anbieter von Mobilprozessoren etablieren. Apples A4 sieht Jen-Hsun Huang als neuen Maßstab für Mobil-CPUs an. weiter

Google stellt Online-Verkauf des Nexus One ein

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Das Smartphone wird künftig weltweit über den Einzelhandel verkauft. Als Vorbild dient die Ende April angekündigte Zusammenarbeit mit Vodafone. Der Online-Shop soll nur noch über erhältliche Android-Smartphones informieren. weiter

EMCs Reise in die interne Wolke – oder den internen Nebel?

von Harald Weiss

Laut Gartner sind Cloud-Computing und Virtualisierung die Top-Prioritäten der CIOs. Folglich stürzen sich alle Anbieter auf diese Gebiete - auch wenn nicht immer ganz klar ist, was sie damit konkret meinen. So auch EMC bei seiner Kundenkonferenz vergangene Woche in Boston. weiter