Mozilla meldet für 2008 Jahresumsatz von 79 Millionen Dollar

von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Das entspricht einem Plus von fünf Prozent gegenüber 2007. Den größten Teil seiner Einnahmen erzielt das Unternehmen aus einem Suchabkommen mit Google. Weitere Partner der Stiftung sind Amazon, AOL, Ebay, Nokia und Yahoo. weiter

Google kündigt Chrome OS für Ende 2010 an

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Der Quellcode des Betriebssystems steht ab sofort als Open Source zur Verfügung. Die Bedienoberfläche kann sich gegenüber der gezeigten Version noch verändern. Chrome OS erscheint nur vorinstalliert auf speziell optimierten Netbooks. weiter

Dell-Mitarbeiter ist Schlüsselfigur im Intel-Kartellstreit

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Ein Untersuchungsbericht des EU-Ombudsmanns nennt mehrfach einen "Mr. A." als Entlastungszeugen. Er verantwortet als leitender Angestellter die Beziehungen zu Intel. Seine Aussage soll die Vorwürfe gegen den Chiphersteller entkräften. weiter

Google Chrome OS in Bildern

von Kai Schmerer

Chrome OS startet nur eine Anwendung: den gleichnamigen Google-Browser. Nutzerdaten werden von Cloud-basierten Diensten gespeichert. Google will das Betriebssystem bis Ende 2010 fertigstellen. weiter

Experten-Interview zur Rechtslage bei Microsofts OEM-Lizenzen

von Peter Marwan

Was darf man mit OEM-Lizenzen tun und was nicht? Die Frage ist fast so alt wie das Vertriebsmodell für Software - und die Kommunikation der Hersteller zum Thema oft unklar. ZDNet hat bei einem Urheberrechtsexperten nachgefragt. weiter

Bericht: AOL will ein Drittel aller Mitarbeiter entlassen

von Stefan Beiersmann

Laut Unterlagen, die AOL an die Börsenaufsicht übermittelt hat, will die Firma 2500 Mitarbeiter entlassen. Die Entlassungen sollen vorerst auf freiwilliger Basis erfolgen. AOL erhofft sich jährliche Einsparungen in Höhe von 300 Millionen Dollar. weiter